Familiensommer 2007 – Meran & Umgebung

Begeistern mit Alpenerlebnissen der aufregenden Art

01.07.07

Abenteuer in der Bergwelt, Zeitreisen in die Steinzeit, Neues probieren und über sich selbst hinauswachsen: Meran & Umgebung stehen vor einem Familiensommer voller Highlights. Prall gefüllt das neue Programm des Pseirer Erlebnissommers ab dem 9. Juli 2007: Da werden Kinder zu Spiderman in den Felsen, zum Tieftaucher im Bergsee und zum Alpenexperten im Lebensraum Natur.

Und auch in den anderen Regionen rund um die alpin-mediterrane Trend-Stadt Meran starten in diesen Wochen die Ferienprogramme mit Kinder-Rafting, Abseilen am Wasserfall oder Käsen auf der Alm. Familienfreundliche Gastgeber gibt es in allen Kategorien vom urigen Bauernhof bis zum Luxushotel. Busse, Bahn und Bergbahnen sorgen für bequemen und umweltfreundlichen Transport.

Hier drei Highlights:

Pseirer Erlebnissommer: Erleben, begreifen, Spaß haben

Neun spannende Sommerwochen erwarten Kinder und Jugendliche im Passeiertal. Sport, Bildung und Kreativität sind die drei Hauptsäulen dieses Mammut-Programms mit über 120 Veranstaltungen. Gästekinder und Einheimische lernen klettern von den Profis der Bergrettung, erleben Geisternächte auf der 700 Jahre alten Jaufenburg, suchen Treibholz und lernen damit schnitzen, machen Bodypainting mit Schlamm. Für drei Euro pro Kind und Tag kann das anspruchsvolle Programm vom 9. Juli bis 7. September 2007 genutzt werden (www.erlebnissommer.info).

ArcheoParc Schnals: der Steinzeit auf der Spur
Mit Blick auf das Tisenjoch, wo die legendäre Gletschermumie Ötzi 1991 gefunden wurde, ist Südtirols erstes archäologisches Aktivmuseum - der ArcheParc entstanden. In täglich wechselnden Mitmach-Angeboten erleben die Besucher Steinzeit hautnah: beim Fischspeere bauen, Brotbacken, Leder gerben, Bogenschießen oder in der Kupferschmiede – schließlich war der über 5.300 Jahre alte Ötzi im Besitz eines Beils mit Kupferklinge. Aber auch das Gelände allein ist ein Erlebnis: mit Gebäuden nach jungsteinzeitlichen Re-konstruktionen und Äckern mit Gewächsen wie Dinkel, Einkorn, Mohn
oder Flachs (www.archeoparc.it).

Familienalm Taser: Familienspaß auf 1.450 Metern
Wie Tarzan von Baum zu Baum klettern: Dieses und weitere Abenteuer bietet Südtirols spektakulärer Hochseilgarten auf der Familienalm Taser. Mit ausgebildeten Bergführern bewältigt die ganze Familie Seil rutschen, Traversen und Brücken – immer mit Blick auf ein atemberaubendes Alpenpanorama. Darüber hinaus werden Gäste aller Altersstufen hier umfassen verwöhnt: mit Alpen - Wellness und Bergzoo, Hallenbad und Indianerdorf, Familienzimmern und Kindervollpension (www.familienalm.com).

Drei Highlights von vielen im Meraner Familiensommer. Das Südtiroler Naturparadies ist ein großer Abenteuerspielplatz mit einer Fülle an Angeboten zwischen Berg und Tal. Haflinger reiten, Murmeltiere beobachten, Hexenhöhlen entdecken – viele weitere Tipps im Internet unter www.meranerland.com.

Hintergrundinformation:
Meran und Umgebung – eine der beliebtesten Ferienregionen in Südtirol – lebt von der Harmonie der Kontraste: Palmen und Gletscher, alpine Landschaft und
mediterrane Leichtigkeit, Flair der Belle Epoque und Avantgarde der Architektur, eleganter Stil und moderner Style. Aktiv- und Kultururlaubern, Familien und
Genießern bietet Meran und Umgebung viele Angebote für gelungene Ferien.


meranerland



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung