TOURISMUS TRIFFT MARKE - MARKE TRIFFT TOURISMUS

EX-WIRTSCHAFTSMINISTER WOLFGANG CLEMENT ALS GASTREDNER beim Travel Industry CLub Symposium am 10. September 2007

11.07.07

TRAVEL INDUSTRY CLUB UND DEUTSCHER KOMMUNIKATIONSVERBAND LADEN AM 10. SEPTEMBER ZUM GEMEINSAMEN TAGES-SYMPOSIUM NACH FRANKFURT

Hiermit informieren wir Sie über den ersten gemeinsamen Marken-Gipfel der deutschen Reise- und Kommunikationsbranche. Unter dem Titel "Tourismus trifft Marke - Marke trifft Tourismus", laden der Travel Industry Club und der deutsche Kommunikationsverband nach Frankfurt.

Zu dem eintägigen Symposium am 10. September 2007 haben sich hochkarätige Referenten angesagt. So wird der ehemalige Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement die Eröffnungsrede halten und eine Podiumsdiskussion zum Thema "Wohin steuert die Tourismusbranche?" übernehmen.

Fallstudien und Beispiele zur Markenführung in der Reiseindustrie präsentieren unter anderem Michael Lambertz, Direktor Konzernmarketing der TUI AG und Susan Hooper, Senior Vice President Royal Caribbean International. Mit neuesten Erkenntnissen des Neuromarketings und der Markenpsychologie befasst sich Dr. Martin Scarabis von der Wilhelms Universität in Münster; das Thema "Tourismus in der Zukunft" und Erfolgsfaktoren in der Touristik als Branche von morgen beleuchten Dr. Dirk Tietz und Dr. Carsten Sürig von der Unternehmensberatung McKinsey & Company. Weitere Referenten sind unter anderem Steffen Weidemann, Partner von Roland Berger Strategy Consultants, Willy Weiland, General Manager Inter-Continental Berlin und Director of Operations aller Inter-Continental Hotels in Deutschland, Polen und den Beneluxländern, Nicole Göbel, Senior Consultant beim Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister Accenture sowie Klaus Flettner, Präsident des Kommunikationsverbandes und Geschäftsführender Gesellschafter der Kommunikationsagentur Change Communication in Frankfurt.

Die Gebühr für die Teilnahme an dem eintägigen Symposium beträgt 390 € zzgl. MwSt. Der Frühbucher-Preis beträgt bei Anmeldung bis zum 1. August 2007 340 € zzgl. MwSt. Mitglieder des Travel Industry Clubs und des Kommunikationsverbandes zahlen bis zum 1. August 2007 200 € zzgl. MwSt. und anschließend 290 € zzgl. MwSt. Für Studenten und Auszubildende beträgt die Teilnahmegebühr 90 € zzgl. MwSt. In der Gebühr sind Getränke und Mittagessen enthalten.

Die verbindliche Anmeldung zu diesem Symposium ist ab heute unter www.travelindustryclub.de/de/registrierung_symposium möglich.

Weitere Informationen sind online über www.travelindustryclub.de oder www.kommunikationsverband.de erhältlich.

travelindustryclub



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung