American Airlines erweitert das Flugangebot aus London mit drei neuen Flügen

American Airlines, die größte Airline der Welt, baut ihr Flugangebot zwischen London und den USA aus, um den Service für Premiumkunden weiter zu steigern.

12.07.07

In den kommenden Monaten werden einige American Airlines Flüge aus London Gatwick zum Flughafen Heathrow verlegt und eine komplett neue Route zwischen New York JFK und London Stansted (STN) wird aufgenommen. Ab dem 29. März 2008 wird außerdem London Heathrow (LHR) von Dallas/Fort Worth (DFW) und Raleigh/Durham (RDU) auf einer Boeing 777 mit einer Drei-Klassen-Konfiguration angeflogen.

Heathrow bietet als der größte europäische Flughafen perfekte Anbindungen in die gesamte Welt. Dank der neuen Flüge eröffnen sich auch den „Reisenden aus Deutschland und Österreich wegen exzellenter Codeshare Abkommen mit anderen Fluggesellschaften ganz neue Möglichkeiten“, so Paul Yankson, American Airlines Sales Manager Germany & Austria, und betont, dass „American Airlines seine führende Rolle als wichtigster Transatlantikcarrier damit weiter ausbauen wird.“



Bereits ab dem 28. Oktober diesen Jahres wird die neue Verbindung zwischen New York JFK und London Stansted angeboten, zu der sich im kommenden Frühjahr eine zweite gesellt. Daraus resultieren nicht weniger als 20 tägliche Verbindungen zwischen London und den USA. Stansted ist dank einer sehr guten Expresszuganbindung der ideale Ausgangspunkt, um Londons schnell wachsendes Geschäfts- und Finanzzentrum mit dem Flugzeug zu bereisen.





ÜBER AMERICAN AIRLINES:



American Airlines bietet von Frankfurt aus tägliche Flüge nach Chicago O’Hare und Dallas / Fort Worth. Die Fluggesellschaft unterhält Partnerschaften mit allen Mitgliedern der oneworld Allianz sowie eine enge Kooperation mit der Bahn. Diese bietet Kunden optimale Verbindungen von 18 deutschen Städten zu den Transatlantikdiensten von American Airlines.

American Airlines ist die größte Fluggesellschaft der Welt. American, American Eagle und AmericanConnection bedienen gemeinsam 250 Städte in über 40 Ländern der Welt, mit mehr als 4.000 täglichen Flügen und über 1.000 Flugzeugen. American Airlines ist Gründungsmitglied der oneworld Allianz, die einige der besten und größten Namen der Airlinebranche unter ihrem Dach vereint, und somit ihren Kunden höchste Servicequalität und Leistung bieten kann. Zusammen bedienen die Allianzmitglieder über 700 Destinationen in mehr als 150 Ländern.


AA



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung