100 Jahre Hilfe auf Reisen!

EUROPÄISCHE: Im Jubiläumsjahr mit „dem Plus für den Bus“,

05.08.07

Seitdem es Busreisen gibt, ist die EUROPÄISCHE mit an Bord der Reisebusse. Beim RDA-Workshop 2007 präsentiert der Marktführer unter den Reiseversicherungen am Stand F01 in Halle 10.1 seine Bus-Produkte und stellt innovative Technik vor, mit der sich die Prozesskosten weiter optimieren lassen.

Wie im Vorjahr können Busunternehmer außerdem die Experten der Touristik Assekuranz Service GmbH Versicherungsmakler (TAS), einer Tochtergesellschaft der EURO-PÄISCHEN, mit der Überprüfung ihrer bestehenden Versicherungsleistungen beauftragen.

Neu: Mit dem Tarifloader werden die aktuellen Tarifdaten von der EUROPÄISCHEN über ein automatisches Update an das Systemhaus des Busunternehmers geliefert. Die manuelle Erfassung der Tarife bei einer Umstellung entfällt und Prozesskosten werden gespart.

Neu: Wer seine Abrechnung für Versicherungen nicht mehr manuell erstellen will, erhält zukünftig automatisch von seinem Systemhaus die Abrechnungsdaten geliefert. Die manuelle Erstellung der Abrechnung für Versicherungen entfällt und Prozesskosten werden gespart.

Zusammen mit dem Systemanbieter Kuschick Software, Köln, bietet die EUROPÄISCHE ab dem 1. Oktober 2007 beide Neuerungen für Busunternehmen an. Weitere Systemhäuser werden folgen.

Wieder da: Versicherungs-Check der TAS: Hat der Unternehmer der TAS ein Maklermandat erteilt, kann er bereits innerhalb von zwei Arbeitstagen erfahren, ob und wie viel er einsparen kann. Es werden dabei im Auftrag des jeweiligen Busunternehmens alle Versicherungen einer Überprüfung nach Versicherungsumfang und Kosten unterzogen. Dies gilt sowohl für die Betriebshaftpflicht- und Sachversicherungen als auch Umwelthaftpflicht-, Vermögensschaden-Haftpflicht für Reiseveranstalter und Reisebürotätigkeit sowie Ertragsausfallversicherung, Rechtsschutz, Gebäudeversicherung, Kundengeldabsicherung wie den kompletten K-Bereich.

"Mit uns profitieren Busunternehmer mehrfach“, so Hans Stadler, Leiter Vertrieb der EUROPÄISCHEN. „Durch die Provisionen aus der Vermittlung von Reiseversicherungen für die Busreisenden lassen sich die Erträge steigern. Unsere technischen Neuerungen tragen zur Optimierung der Prozesskosten bei und die günstigen Versicherungsprämien der TAS helfen zusätzlich sparen.“

Die EUROPÄISCHE ist seit 100 Jahren der Spezialist in Sachen Reiseschutz. Das Unternehmen gehört zur Münchener Rück und ist in 18 Ländern vertreten. Über die Tochterfirma TIP Gesellschaft für Touristik-Informations-Programme mbH werden umfangreiche, aktuelle Reiseinformationen angeboten. Die ebenfalls zur EUROPÄISCHEN zählende TAS Touristik Assekuranz Service GmbH Versicherungsmakler in Frankfurt ist Spezialist für Versicherungen für die Reisebranche. Weitere Informationen zur EUROPÄISCHEN unter www.ERV.de

erv



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung