TEE OFF IM INDISCHEN OZEAN:

12. SriLankan Golf Classic in Kandy lockt über 200 Golfer aus 50 Ländern nach Sri Lanka – Reise-Arrangement mit attraktivem Rahmenprogramm

04.08.07

Abschlag im Tropenparadies: Vom 10. bis zum 13. Oktober 2007 geben sich internationale Spieler bei der 12. SriLankan Golf Classic ein Stelldichein. Austragungsort für das Turnier, das von der Fluggesellschaft SriLankan Airlines veranstaltet wird, ist der legendäre Victoria Golf Club in Kandy, Sri Lanka.

Für Golfbegeisterte hat der Spezialveranstalter GolfculTour ein elftägiges Reisepackage auf die Tropeninsel im Indischen Ozean geschnürt: Neben dem Flug mit SriLankan Airlines und der Turnierteilnahme kann der Gast dabei Übernachtungen in exklusiven Fünf-Sterne-Hotels sowie ein attraktives Rahmenprogramm genießen.

Die SriLankan Golf Classic hat sich als eines der führenden Golfturniere im asiatischen Raum etabliert und wird in diesem Jahr bereits zum 12. Mal in Folge ausgetragen. Über 200 Spieler aus etwa 50 Ländern messen sich erneut, wobei jeder Golfer mit Platzreife die Chance hat, sein Können auf dem Green unter Beweis zu stellen. Ein Gala Dinner mit Preisverleihung rundet die Golf Classic ab.

Schauplatz des außergewöhnlichen Turniers ist der Victoria Golf Club in der kühlen Bergstadt Kandy. Der von Donald Steel entworfene, 6.190 Meter lange Championship-Course wurde vom Golf Digest unter die 100 schönsten Plätze der Welt gewählt. Charakteristisch sind die engen Fairways, die von stattlichen Bäumen und üppigen Kokospalmen gesäumt werden und auch den Könner herausfordern. Von einigen Abschlägen aus hat der Spieler einen weiten Blick über die spektakuläre Landschaft des Victoria Sees.

Der Koblenzer Spezialveranstalter GolfculTour (www.golfcultour.de) hat gemeinsam mit SriLankan Airlines ein Reisearrangement aufgelegt, das die Turnierteilnahme mit einigen Highlights Sri Lankas verbindet. Übernachtet wird in den beiden exklusiven Fünf-Sterne-Hotels Earls Regency in Kandy und The Beach Hotel Negombo im gleichnamigen Badeort. Neben Sport und Luxus kann der Gast dabei auch die faszinierende Landschaft und reiche Kultur der Insel erleben. So steht unter anderem ein Besuch des berühmten Zahntempels von Kandy, einem wichtigen buddhistischen Heiligtum, auf dem Programm. Auch die Entspannung kommt nicht zu kurz: Die Reise klingt mit drei Tagen luxuriösem Strandleben an der srilankischen Westküste aus. Die Reise dauert vom 7. bis zum 17. Oktober 2007 und ist bereits ab 1.699 Euro zu buchen. Das Package beinhaltet Flüge, Übernachtungen mit Frühstück, Turniergebühren, Sightseeing-Programm und sämtliche Transfers.

Von Deutschland aus fliegt SriLankan mit Jets der Typen Airbus A330 und Airbus A340 vier Mal wöchentlich direkt von Frankfurt zum Drehkreuz Colombo. Neben Sri Lanka und Indien offeriert die mehrfach ausgezeichnete Airline von Deutschland aus optimale Linienflugverbindungen auf die Malediven, Thailand und in Richtung Fernost. Dreimal wöchentlich verbindet SriLankan Colombo mit dem beliebten indischen Badeort Goa. Damit fliegt SriLankan zu zehn Destinationen in Indien und ist mit fast hundert wöchentlichen Flügen die größte ausländische Fluggesellschaft auf den indischen Subkontinent. Inzwischen bedient SriLankan 51 Destinationen in 28 Ländern. Hinzu kommen wöchentlich 35 Codeshare-Flüge mit ihrem Partner Emirates ab Frankfurt, München und Düsseldorf über Dubai

srilankan



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung