Lufthansa kooperiert mit Deutschem Leichtathletik-Verband

Fluggesellschaft wird offizieller Partner der DLV-Nationalmannschaft

24.08.07

Lufthansa verstärkt ihr Engagement für den Sport und wird als offizieller Partner zukünftig die Nationalmannschaft des Deutschen Leichtathletik-Verbandes unterstützen.

Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages wird Lufthansa für die nächsten drei Jahre Official Carrier des Verbandes und der Nationalmannschaft. Damit fliegt die DLV-Mannschaft ab sofort ausschließlich mit Lufthansa zu den in Deutschland und im Ausland stattfindenden Wettkämpfen und Trainingslagern. Auf der Wettkampfkleidung wird künftig bei allen europäischen Einsätzen der DLV-Nationalmannschaft sowie bei den Pressekonferenzen der Weltmeisterschaften auch das Logo der Lufthansa getragen. Darüber hinaus planen Lufthansa und der DLV gemeinsame Aktionen mit den Sportlern und Trainern der Nationalmannschaft.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem DLV insbesondere auch im Vorfeld der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2009 in Berlin“, sagte Thierry Antinori, Bereichsvorstand Marketing und Vertrieb der Lufthansa Passage Airlines, anlässlich der Verabschiedung der Leichtathleten ins Trainingslager nach Osaka am Frankfurter Flughafen. „Wir bauen unser sportliches Engagement weiter aus und unterstreichen unseren Anspruch, die Airline des Sports in Deutschland zu sein“, so Antinori weiter. DLV-Präsident Dr. Clemens Prokop sagte: „Wir freuen uns auf die Kooperation mit unserem neuen Partner Lufthansa und hoffen, dass wir in der Leichtathletik auf den Schwingen des Kranichs zu neuen Höhenflügen starten.“

Das sportliche Engagement der Lufthansa ist vielfältig. Neben der Kooperation mit dem DLV war Lufthansa seit vielen Jahren Partner des Nationalen Olympischen Komitees und ist seit dessen Zusammenschluss mit dem Deutschen Sportbund im Mai 2006 Partner des neugegründeten Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Dazu gehört traditionell die Beförderung der Deutschen Mannschaften zu den Olympischen Spielen und den Paralympics. Zudem unterstützt die Airline seit Mai dieses Jahres auch die Stiftung Deutsche Sporthilfe als nationaler Förderer. Als „Airline des Sports“ kooperiert Lufthansa darüber hinaus seit vielen Jahren mit dem Deutschen Fußball-Bund und dem FC Bayern München. Bei der Handball-Weltmeisterschaft in diesem Jahr in Deutschland war Lufthansa einer der Hauptsponsoren.

Services und Online-Informationen zu Sportereignissen weltweit sowie die Möglichkeit, Lufthansa-Tickets zu buchen, finden Interessierte auf der Website www.lufthansa.com/fanflug.
Newsletter abonnieren | Diesen Artikel ausdrucken | Diese Meldung jetzt im Forum diskutieren >>>


lufthansa



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung