Befragung zur Gästezufriedenheit in Deutschland gestartet:

Qualitätsmonitor Deutschland-Tourismus ermöglicht erstmals Vergleich der Leistungen - deutschlandweit 15.000 Interviews vor Ort

22.08.07

Meilenstein im Deutschland-Tourismus: Die Befragungen für den Qualitätsmonitor Deutschland-Tourismus sind erfolgreich angelaufen. Seit Mai werden erstmals deutschlandweit Urlaubs- und Geschäftsreisende zu ihrem Reiseerlebnis noch vor Ort befragt. Durch die Beteiligung der Tourismusorganisationen von Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Thüringen, Sachsen, Hessen, Berlin, München, Dresden, Dortmund, Ostfriesland, Wangerland und Ruhpolding am Qualitätsmonitor Deutschland-Tourismus können in den ersten zwölf Monaten insgesamt 15.000 Interviews durchgeführt werden.

Erste Ergebnisse zur Qualität im Deutschland-Tourismus gibt die EUROPÄISCHE zusammen mit der Deutschen Zentrale für Tourismus DZT im Rahmen des 2. Symposiums Deutschland-Tourismus am 22. und 23. Oktober 2007 in Weimar bekannt.

Ziel des Qualitätsmonitors Deutschland-Tourismus ist die kontinuierliche Verbesserung der touristischen Leistungen rund um das Produkt „Deutschlandurlaub“. „Als innovatives Online-Tool garantiert der Qualitätsmonitor den Teilnehmern den schnellen unkomplizierten Zugriff auf aktuelle Daten. Ein Vorsprung, der neue Maßstäbe in der Gästebefragung setzt“, so Helmut Held Vorstand Vertrieb und Marketing der EUROPÄISCHEN. Zudem bietet der einheitliche Fragebogen und die spezielle Methodik der Befragungen erstmals die Möglichkeit des bundesweiten Vergleichs von touristischen Leistungen beispielsweise zwischen verschiedenen Regionen oder Städten und deren Angeboten.

Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstandes der DZT: „Mit dem Qualitätsmonitor möchten wir die Leistungsträger im Deutschland-Tourismus animieren, ihre Produkt- und Servicestrategie im Nachgang zur FIFA WM 2006™ weiterzuentwickeln. Denn wir haben uns ehrgeizige Ziele gesetzt: Bis zum Jahr 2015 prognostizieren wir allein aus dem Ausland 15,4 Millionen zusätzliche Übernachtungen. Und den Reisenden wollen wir dann einen Deutschlandaufenthalt ermöglichen, der ihren steigenden Ansprüchen gerecht wird.“

Eine Auswahl der deutschlandweiten Ergebnisse wird ab November 2007 unter www.qualitaetsmonitor-deutschland-tourismus.de allen Interessierten zur Verfügung gestellt. Die neukonzipierte Internetseite liefert Wissenswertes zum Qualitätsmonitor Deutschland-Tourismus sowie einen Downloadbereich mit Hinweisen zum Leistungsspektrum und zur Teilnahme.

Die EUROPÄISCHE ist seit 100 Jahren der Spezialist in Sachen Reiseschutz. Das Unternehmen gehört zur Münchener Rück und ist in 18 Ländern vertreten. Über die Tochterfirma TIP Gesellschaft für Touristik-Informations-Programme mbH werden umfangreiche, aktuelle Reiseinformationen angeboten. Die ebenfalls zur EUROPÄISCHEN zählende TAS Touristik Assekuranz Service GmbH Versicherungsmakler in Frankfurt ist Spezialist für Versicherungen für die Reisebranche.

erv



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung