Meilenstein für InterContinental Hotels&Resorts:

Beispiellose Expansion weltweit - mit dem InterContinental Dubai Festival City eröffnet noch im November 2007 das 150. Domizil der Hotelmarke

09.10.07

Nach drei Jahren aggressiver Wachstumsstrategie und Weiterentwicklung der Markenpositionierung feiert InterContinental Hotels & Resorts noch im November 2007 die Eröffnung des 150. Hotels. Jubiläums-Domizil ist das neue InterContinental Dubai Festival City in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit 500 Zimmern.

Bereits wenige Tage später eröffnet das Unternehmen mit dem InterContinental Hanoi Westlake sein erstes Haus in Vietnam.

Seit Oktober 2006 wurde das Portfolio der InterContinental Hotels & Resorts um elf neue Hotels in sechs Ländern erweitert. Dazu gehören Flaggschiff-Hotels wie das InterContinental Boston oder das InterContinental London Park Lane, – sowie die ersten beiden Häuser der Kooperationsmarke ANA InterContinental in Japan – das ANA InterContinental Tokyo sowie The Strings by InterContinental Tokyo.

50 Hotels in mehr als 20 Ländern stehen derzeit auf der Expansionsliste der InterContinental Hotels & Resorts: Für die kommenden Monate sind unter anderem folgende Eröffnungen geplant:

InterContinental Century City Chengdu, China – Oktober 2007
Dieses Haus im dynamischen Century City Komplex verbindet die neuesten Kommunikations- und Business-Technologien mit anspruchsvollste F&B- und Konferenzmöglichkeiten. Das Hotel umfasst 560 exklusive Zimmer und Suiten mit 42-Zoll-Plasmabildschirmen und begehbaren Garderoben sowie eine Präsidenten Suite mit fast 1.700-Quadratmetern. Zum Service gehört der 24-Stunden-Butler-Service, ein Spa InterContinental mit außergewöhnlichem Angebot sowie sieben verschiedene Restaurants und Bars inklusive einer Tea Lounge mit mehr als hundert Sorten chinesischen Tees.

InterContinental Dubai Festival City – November 2007
Mit seiner Lage am Dubai Creek und überwältigenden Aussichten wird das InterContinental Dubai Festival City ein neues Wahrzeichen der boomenden Metropole werden. Auf 35 Stockwerken bietet das Haus mehr als 500 Zimmer in aufregendem Design, darunter 120 Suiten, drei Präsidenten Suiten und eine Royal Suite. Außergewöhnlich ist auch das Restaurant- und Unterhaltungs-Angebot: So gibt es ein Café de La Paix Restaurant & Terrace, das im InterContinental Paris Le Grand berühmt wurde, ein libanesisches Seafood-Lokal, ein japanisches Restaurant mit offenen Küchen-Stationen sowie ein “Erlebnis”-Restaurant unter Leitung eines weltbekannten Michelin-Sternekochs. Für die Erholung gibt es fünf Pools, Sonnenterrasse und Garten sowie ein „I-Spa“. Das 1.400 Quadratmeter große Konferenzzentrum erstreckt sich über mehrere Ebenen und kann in zehn verschiedene Säle für insgesamt 1.800 Gäste geteilt werden.

InterContinental Hanoi Westlake, Vietnam – November 2007
Dieses einzigartige Hotel ist sowohl an, als auch auf Hanois größten See gebaut und liegt nur sieben Minuten Autofahrt vom historischen Kern der Stadt entfernt. Das Domizil umfasst 340 Zimmer und 19 Suiten mit eigenem Balkon sowie drei Insel-Pavillons mit je 60 Zimmern und Suiten, die über venezianische Brücken mit dem Hauptgebäude verbunden sind. Zum Angebot gehören außerdem eine moderne französische Brasserie und ein Multi-Cuisine-Restaurant sowie drei Bars: Besonders spektakulär ist die Sunset Bar auf einer eigenen Insel. Mit Health Club & Spa sowie Outdoor-Pool mit Kinderbereich genießen die Gäste verschiedene Entspannungsmöglichkeiten. Neben sieben Konferenzsälen gibt es auch einen Ballsaal für Veranstaltungen mit bis zu 700 Personen.

Grand Hôtel InterContinental Stockholm – Januar 2008
Mit dem Grand Hôtel Stockholm kommt erstmals auch ein skandinavisches Hotel unter das Markendach der InterContinental Hotels & Resorts. Das Luxushotel an der Södra Blasieholmshammen bietet 334 Gästezimmer und 42 Suiten. Highlights sind die Princess Lilian Suite und die Flag Suite in den obersten Stockwerken mit phantastischer Sicht über die schwedische Hauptstadt. Durch die individuelle Gestaltung besitzt jedes Zimmer im Haus nicht nur eine eigene Geschichte, sondern auch seinen eigenen Charakter. Das Hotel besitzt zwei herausragende Restaurants – das Veranda Restaurant und das preisgekrönte Mathias Dahlgren – sowie die angesagte Cadier Bar.

InterContinental San Francisco – Januar 2008
Das neue Hotel in der South of Market Area (SOMA) von San Francisco liegt an der Ecke von Howard und Fifth Street, neben dem neuen Moscone West Convention Center. Es ist das Schwesterhotel des InterContinental Mark Hopkins San Francisco, das seit 1926 zu den Wahrzeichen der Stadt gehört. Das 32-stöckige Hochhaus umfasst 550 Zimmer, das Tagungsangebot erstreckt sich über drei komplette Stockwerke eines Turms, der als Ergänzung des Moscone West Convention Center entworfen wurde. Mit mehr als 4.000 Quadratmetern bietet das Hotel einen der größten Konferenzbereiche San Franciscos. Weitere Höhepunkte sind die zweistöckige Präsidenten-Suite mit weitem Blick über die Bay Area, modernste Technologie in den Gästezimmern und allen anderen Bereichen des Hotels und ein 750-Quadratmeter-Spa mit Health Club und Indoor-Pool.

InterContinental Qingdao, China – März 2008
Das neue 438-Zimmer-Domizil in der chinesischen Shandong Provinz befindet sich in herrlicher Lage direkt am Wasser. Es ist Teil des 45 Hektar großen olympischen Wassersportzentrums von Fushan Bay, wo die Segelwettbewerbe der Olympischen Sommerspiele 2008 ausgetragen werden. Zum Angebot gehören ein internationales Konferenzzentrum mit modernen Tagungsräumen für bis zu 2.000 Gäste, ein Kreuzfahrt-Terminal, Hafen und Yacht Club sowie zahlreiche Einkaufs-, Unterhaltungs- und Erholungsmöglichkeiten.

InterContinental Beijing, China – April 2008
Das zweite Haus der InterContinental Hotels & Resorts in Peking ist gleichzeitig das erste Luxusdomizil des neuen Olympischen Zentrums der Stadt. Olympic National Stadium, Aquatic Centre und das geplante National Convention Centre liegen nur Schritte entfernt. Die InterContinental Hotels Group ist gegenwärtig der größte internationale Hotelbetreiber in China mit einem Portfolio von 59 Hotels unter vier verschiedenen Marken. Bis Ende 2008 wird die Gesellschaft vorraussichtlich 125 Häuser in China betreiben.

InterContinental Milan Grand Hotel Duomo – Juni 2008
Das ursprünglich ganz aus Marmor gebaute Haus auf der berühmten Piazza Duomo wird nach umfassender Renovierung rechtzeitig zur Mailänder Modewoche 2008 eröffnet. Das Gebäude wird in eines der edelsten Hotels in ganz Europa umgebaut und bietet 137 modern-zeitgemäße Zimmer, darunter 17 Suiten, ein Spa, Health Club sowie drei Meetingräume. Ein Aushängeschild wird das Gourmet-Restaurant im obersten Stockwerk mit sagenhafter Aussicht über den Platz. Der Name des berühmten Küchenchefs wird in Kürze bekannt gegeben.

InterContinental Montelucia Resort & Spa, Scottsdale, Arizona – Sommer 2008
Auf einem landschaftlich großartigen Areal liegt das erste Resort der Marke InterContinental Hotels & Resorts in den USA. Das Ambiente ist inspiriert von der Architektur und dem Lebensstil Andalusiens, zum Angebot gehören 292 Zimmer und Suiten, ein Restaurant mit atemberaubendem Blick auf die Camelback Mountains sowie ein 2.800-Quadratmeter-Spa, das von Sylvia Sepielli, einem Weltstar unter den Spa-Designern, entworfen wurde. Darüber hinaus verfügt das Resort über fünf Pools, zahllose Springbrunnen, einen unvergleichlichen In- und Outdoor-Konferenzbereich, eine Hochzeitskapelle und verschiedene Boutiquen. Eine Besonderheit sind die 34 freistehenden Familien-Villen in einer Größe von 350 bis 440 Quadratmetern – ideal für ein großartiges Ferienerlebnis in privater Atmosphäre.

InterContinental Neusiedlersee Resort & Spa, Österreich, Herbst 2008
Das neue InterContinental wird Teil eines ganzheitlichen europäischen Gesundheits-Komplexes. Das Hotel mit 119 Zimmern sowie eine Herzklinik mit 120 Zimmern sollen im Herbst 2008 eröffnet werden. Die Klinik, betrieben von der Austrian Heart Center GmbH, umfasst fünf Operationssäle und wird Herzerkrankungen auf international höchstem Niveau behandeln. Die ruhige und exklusive Atmosphäre des Resorts ist ideal für die Erholung der Patienten, ihrer Besucher und Familien genauso wie für Gesundheits- und Spa-Urlauber. Das Haus mit schöner Lage am Neusiedlersee liegt eine knappe Stunde vom Flughafen Wien entfernt.

Zusätzlich zu den genannten Eröffnungen sind 2009 und 2010 weitere Projekte geplant: InterContinental Porto Palacio Das Cardosas, Portugal, InterContinental Queenstown, Neuseeland, InterContinental Moscow, InterContinental Kuwait, InterContinental Belgrade, InterContinental Davos Resort & Spa, InterContinental Dresden, InterContinental Hua Hin Resort, Thailand, InterContinental Tripoli, Libyen, InterContinental Resort & Residences Orlando at Palazzo del Lago, Florida, InterContinental Nashville, Tennessee. Als erste wirkliche internationale Hotelmarke wird InterContinental Hotels & Resorts seine globale Präsenz auch in Zukunft weiter ausbauen.

InterContinental Hotels & Resorts ist eine Marke der InterContinental Hotels Group PLC mit Sitz in Windsor bei London. 150 InterContinental Hotels & Resorts in mehr als 60 Ländern - darunter sechs in Deutschland - sorgen mit außerordentlichem Komfort, angenehmem Ambiente und herausragendem Service für das Wohlbefinden ihrer Gäste.

Der britische Konzern InterContinental Hotels Group PLC (IHG) [LON:IHG, NYSE:IHG (ADRs)] ist die größte Hotelgruppe weltweit aufgrund der Zimmerzahl. IHG besitzt, managt und betreibt als Franchise- und Leasinggeber mehr als 3.800 Hotels und mehr als 563.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern rund um den Globus. Zum Portfolio von IHG gehören die renommierten Marken InterContinental® Hotels & Resorts, Crowne Plaza® Hotels & Resorts, Holiday Inn® Hotels and Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites®, Candlewood Suites® und Hotel Indigo®. Außerdem betreibt IHG das größte und weltweit am schnellsten wachsende Kundenbindungsprogramm Priority Club® Rewards mit über 33 Millionen Mitgliedern. Das Portfolio von IHG in Deutschland setzt sich zum 30. Juni 2007 aus 65 Hotels zusammen: sechs InterContinental® Hotels & Resorts, sieben Crowne Plaza® Hotels & Resorts, 42 Holiday Inn® und 10 Express by Holiday Inn® Hotels.

intercontinental.com



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung