Costa Crociere schließt strategische Partnerschaft mit Fiat und Juventus Turin

Führende Kreuzfahrtreederei plant gemeinsame Marketing-Aktivitäten mit zwei großen italienischen Traditionsmarken

28.10.07

Europas führende Kreuzfahrtreederei Costa Crociere wird zukünftig gemeinsame Projekte mit zwei der größten und traditionsreichsten italienischen Unternehmen verwirklichen: Fiat und Juventus Turin. Bekannt gegeben wurden die Zusammenarbeit im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich des millionsten Costa Gastes in Genua.

Eine über 60-jährige Tradition und über eine Million Passagiere jährlich machen Costa Crociere zu einem wichtigen Akteur für die gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung Italiens. In Bezug auf Tradition, Prestige und Popularität sind der Fiat 500 und Juventus zwei italienische Marken, die hervorragend mit Costa harmonieren. Es scheint fast selbstverständlich, dass drei Unternehmen wie Fiat, Juventus und Costa zusammenarbeiten, um gleiche Interessen zu vermitteln und gemeinsame Projekte zu verwirklichen, um den Bekanntheitsgrad der eigenen Marke zu erhöhen“, so Gianni Onorato, Präsident von Costa Crociere.



In Zusammenarbeit mit dem Automobilhersteller Fiat wurde eine Special-Edition des neuen Fiat 500 im Costa Design entworfen – anlässlich des 60. Geburtstag von Costa Crociere. Dieses Modell wurde gewählt, da der Fiat 500 wie kein anderer Kleinwagen ein Symbol einer italienischen Erfolgsgeschichte darstellt und wie Costa Crociere für innovativen Fortschritt steht. Exakt 50 Jahre nach der Einführung des ersten Modells präsentieren Fiat und Costa Crociere die Sonder-Edition des Fiat 500 – eines der meist verkauften Autos 2007 – der Öffentlichkeit. Das Design des Kleinwagens wurde von den markanten gelben Schornsteinen der Costa Schiffe inspiriert, die seit 1948 die Flotte unverkennbar machen. In Costas Lounge & Bar „C“ Dream in Genua ist das Fahrzeug-Unikat ausgestellt.



Auch mit dem weltbekannten, italienischen Star-Fußballverein Juventus Turin wird Costa im Bereich Marketing zukünftig zusammenarbeiten. Als neuer Werbepartner von Juventus in der Saison 2007/2008 wird Costa Crociere in die Kommunikation des Fußballclubs einbezogen und erscheint als Werbepartner auf der großen Leinwand in Turins Olympia Stadion. Auch auf der Juventus-Webseite und dem „Juventus Channel“ wird Costa im Rahmen weiterer Werbeaktivitäten auftreten. Bereits in der Vergangenheit engagierte sich Costa regelmäßig für den Fußball und unterstützte Teams. Mit Juventus Turin spielt Costa nun erstmals in der ersten Liga des internationalen Fußballs.



Die Kreuzfahrten von Costa Crociere können in Reisebüros gebucht werden. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0381 – 4 44 70 70 und unter www.costakreuzfahrten.de



Costa Crociere ist eine italienische Kreuzfahrtreederei und zugleich Marktführer in Europa und Südamerika. Die Zahl der beförderten Gäste lag 2006 bei 880.000 und erreicht 2007 erstmals die Millionenmarke. Die Costa Kreuzfahrtflotte ist die größte und modernste Europas und umfasst heute zwölf Schiffe. Drei weitere sind geordert. Im Jahr 2010 werden 15 Schiffe zur Costa Flotte mit einer Gesamtkapazität von 30.800 Gästen gehören. Alle Schiffe fahren unter italienischer Flagge. Zu ihren Fahrtgebieten gehören das Mittelmeer, Nordeuropa, die Karibik, Südamerika, die Vereinigten Arabischen Emirate, der Indische Ozean und Fernost. Costa Crociere wurde von der italienischen Registrierungsbehörde RINA mit B.E.S.T. 4 ausgezeichnet, einer freiwilligen integrierten Zertifizierung des Unternehmens in Bezug auf seine soziale Verantwortung, Umweltverträglichkeit, Sicherheit und Qualität. Costa Crociere ist offizieller Partner des WWF Italien und engagiert sich dabei für den Schutz maritimer Ökoregionen im Mittelmeer, vor den Großen Antillen und vor Brasilien. Zu Costa Crociere SpA gehört auch AIDA Cruises, das führende Kreuzfahrtunternehmen Deutschlands, mit derzeit vier Schiffen. Costa Crociere SpA ist Teil der Carnival Corporation & plc, dem weltgrößten Veranstalter von Kreuzfahrten.

costakreuzfahrten



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung