Kreuzfahrten mit Costa und die Schönheiten Liguriens erleben

Kreuzfahrten mit Costa

12.11.07

Gemeinsame Promotion zur Stärkung der Region Ligurien als Urlaubsdestination –
Attraktives Vorabprogramm in Ligurien für Kunden der HypoVereinsbank in Kombination mit einer 12-tägigen Mittelmeerkreuzfahrt

Europas führende Kreuzfahrtreederei Costa Crociere, die HypoVereinsbank und die Region Ligurien im Nordwesten Italiens rufen eine gemeinsame Promotion ins Leben. Ab sofort können die mehr als 80.000 Inhaber der HVB ReiseCard Gold der HypoVereinsbank innerhalb des neuen Mehrwertprogramms "Yourope" attraktive und einzigartige Kombinationsangebote im Januar und Februar 2008 buchen. Die Angebote enthalten eine zwölftägige Mittelmeerkreuzfahrt mit der „Costa Concordia“ oder „Costa Serena“, zwei Übernachtungen vor Beginn der Kreuzfahrt in Ligurien, den Flug ab/bis Deutschland sowie die Transfers vor Ort. Den Kunden der HypoVereinsbank stehen insgesamt zwölf Hotels in den ligurischen Küstenstädten Savona, Spotorno, Noli und Loano zur Wahl.



Zusätzlich können Ausflüge gebucht werden, etwa zu den bekannten historischen Adelspalästen Genuas oder ins malerische Portofino, die während des zweitägigen Aufenthaltes die Schönheiten sowie kulinarische Erlebnisse der Region Ligurien unterstreichen.



„Wir freuen uns, aktiv den Tourismus nach Ligurien fördern zu können, indem wir die Aufmerksamkeit für diese Region in einem der wichtigsten Reisemärkte Europas vergrößern. Zugleich stärkt Costa seine Marktposition in Deutschland“, erklärt Gianni Onorato, Präsident von Costa Crociere S.p.A. „Nicht zuletzt deshalb bieten wir den deutschen Gästen das Beste an, was wir zu bieten haben: Urlaub auf unseren beiden Flaggschiffen, der ‚Costa Serena’ und der ‚Costa Concordia’. Die Kreuzfahrten von Costa sind ein wichtiger Teil des italienischen Fremdenverkehrs. Jahr für Jahr bringen wir viele tausend ausländische Touristen nach Italien. So beginnen allein in diesem Jahr rund 400.000 Gäste aus dem Ausland ihre Costa Kreuzfahrt in italienischen Häfen.“



Innerhalb des neuen Mehrwertprogramms "Yourope", welches kostenlos und automatisch allen Inhabern einer HVB ReiseCard Cold zur Verfügung steht, können HVB-Kunden neben der Kooperation mit "Costa" bei derzeit über 200 Partnern in sechs Ländern zu reduzierten Preisen unter anderem Reisen buchen, Kulturveranstaltungen besuchen oder in Restaurants speisen. "Wir haben unseren Kunden versprochen, dass wir eine große europäische Bank formen und sie davon profitieren werden. Mit "Yourope" beweisen wir erneut unsere Innovationskraft im deutschen Privatkundenmarkt als eine der führenden europäischen Banken", sagte Willibald Cernko, HVB-Vorstand Privat- und Geschäftskunden, zur Einführung des neuen Angebots.



„Die Kreuzfahrten von Costa und die Möglichkeiten, die Ligurien zu bieten hat, passen ganz hervorragend zusammen“, ergänzt Heiko Jensen, Managing Director von Costa Kreuzfahrten in Deutschland. „Wir gehen von einer sehr guten Resonanz bei den Kunden der HypoVereinsbank aus, da ein Vorab-Aufenthalt in Ligurien eine ideale Einstimmung auf einen Urlaub an Bord von Costa ist.“



Margherita Bozzano, Liguriens Regional Councilor for Tourism: „Diese Initiative ergibt sich schon aus der engen Verbindung zwischen Costa und Ligurien. Der Palacrociere in Savona an der ligurischen Küste ist der Heimathafen von Costa mit rund 700.000 Passagieren in diesem Jahr. Uns ist es wichtig, dieses besondere Kombinationspaket aus zweitägigem Ligurien-Aufenthalt und einer Costa Kreuzfahrt deutschen Gästen anzubieten. Deutsche stellen rund ein Viertel aller ausländischen Besucher Liguriens und sogar mehr als ein Drittel an der Riviera delle Palme.“



Die „Costa Serena“ und die „Costa Concordia“ sind die jüngsten und innovativsten Schiffe von Costa. Sie bieten jeweils 3.788 Gästen Platz und weisen zahlreiche Besonderheiten auf, wie sie auf keinen anderen Kreuzfahrtschiffen zu finden sind. So können zwei Poolbereiche bei Bedarf mit Glasdächern verschlossen werden, was Badespaß bei jedem Wetter gewährleistet. Echte Grand-Prix-Simulatoren, wie sie auch die Profis im Training verwenden, das mehr als 2.100 Quadratmeter große Samsara Spa mit angeschlossenen Kabinen und dem Samsara Wellness-Restaurant sowie Spezialitäten aus der Molekularküche sind weitere exklusive Besonderheiten, die die Gäste dieser schwimmenden Urlaubsparadiese erleben können.



costa-kreuzfahrten



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung