Air Baltic führt Gepäckpauschale ein

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic airbaltic.com führt am Mittwoch, 5. Dezember 2007, eine separate Pauschale für aufgegebenes Reisegepäck pro Gepäckstück und Flugstrecke ein.

04.12.07

In der Economy Class können maximal zwei Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von maximal 20 Kilogramm aufgegeben werden.Passagiere von Air Baltic haben dabei die Wahl: Melden sie ihr Gepäck bereits bei der Ticketbuchung an, zahlen sie die reduzierte Gepäckpauschale von 4,50 Euro.

Die last-minute Pauschale beim Check-in am Flughafen beträgt sieben Euro. Das Gepäck von Passagieren der Business Class wird weiterhin kostenlos befördert.

“Obwohl die Lebenshaltungskosten stetig steigen, hat Air Baltic seine Ticketpreise seit 2002 kontinuierlich gesenkt“, so Bertolt Flick, Präsident und CEO von Air Baltic. „Indem wir nun das Gepäckentgelt vom Ticketpreis trennen, können unsere Passagiere, die nur mit Handgepäck reisen, zusätzlich Geld sparen. Denn die Pauschale fällt nur für Gepäck an, das aufgegeben wird.”

Tickets sind telefonisch unter 01805-24 72 25 (D), 0840-60 08 30 (CH), 0820-600830 (A), Fax: +49-30-27 87 88 77, im Internet sowie in jedem Reisebüro erhältlich.

Über Air Baltic:

Air Baltic, Riga, ist eine Aktiengesellschaft und wurde 1995 gegründet. Mehrheitseigner sind der lettische Staat mit 52,6% und die skandinavische SAS AB mit 47,2% der Anteile. Im Jahr 2006 beförderte die Gesellschaft 1,4 Millionen Passagiere. Gegenwärtig besteht die Flotte von Air Baltic aus 21 Flugzeugen: 13 Boeing 737-300/500 und acht Fokker 50.

Air Baltic bietet Flugverbindungen zwischen und ab Riga und Vilnius nach Athen, Baku, Barcelona, Bergen, Berlin, Bodrum, Brüssel, Dalaman, Dublin, Düsseldorf, Gomel, Göteborg, Hamburg, Helsinki, Heraklion, Istanbul, Kaliningrad, Kopenhagen, Kiew, Kuressaare, Larnaca, Liepaja, London, Manchester, Mailand, Malaga, Minsk, Monastir, Moskau, München, Odessa, Oslo, Oulu, Palma de Mallorca, Paris, Rom, Simferopol, Stavanger, St. Petersburg, Stockholm, Tallinn, Taschkent, Tel Aviv, Tiflis, Wien und Zürich.

Von Liepaja (nahe der Kurischen Nehrung) fliegt Air Baltic nach Hamburg, Kopenhagen und Riga. Neue Destinationen ab Sommer 2008 sind Riga – Erevan und Almaty sowie Vilnius – Odessa.


air-baltic



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung