Reisevorsätze 2008: Weniger Urlaubsstress und mehr Kultur

Laut einer Umfrage von Expedia.de wollen die Reisenden im nächsten Jahr besser informiert und organisiert in den Urlaub starten

13.12.07

Das Jahresende rückt näher und damit auch die Zeit der guten Vorsätze: Wo soll es 2008 hingehen? Was soll diesmal besser gemacht werden? Wie und wann wird der Urlaub geplant? Frühbuchern bietet sich jetzt die optimale Gelegenheit, ihren Vorsatz einer rechtzeitigen Urlaubsorganisation in die Tat umzusetzen.

Eine aktuelle Umfrage des Online-Reiseportals Expedia.de unter 700 Kunden hat ergeben, dass heute bereits über die Hälfte der Reisenden eine konkrete Vorstellung vom Urlaub im nächsten Jahr hat. Lediglich 16 Prozent geben an, noch keine Entscheidung getroffen zu haben und sich spontan inspirieren zu lassen. Bei den Destinationen liegt der Mittelmeerraum mit 32 Prozent auf Platz eins, gefolgt von den Dollarländern wie Nordamerika, die aufgrund des günstigen Währungskurses momentan sehr gefragt sind (14 Prozent). Die Heimat der Deutschen erfreut sich bei elf Prozent großer Beliebtheit. Die Frage nach der Reisedauer zeigt, dass 51 Prozent lieber öfter und dafür kurz verreisen, während sich 40 Prozent einmal im Jahr eine längere Auszeit gönnen.

Reiseverhalten - individuell und clever verreisen

Rund 49 Prozent der Befragten sind Anhänger des so genannten „Smart Travelling“, das heißt sie kombinieren einen günstigen Flug mit einem luxuriösen Hotel. Expedia.de bietet im Bereich Click&Mix die Möglichkeit, ganz individuell Hotel, Flug und Mietwagen zusammenzustellen und gleichzeitig gegenüber der Buchung von Einzelleistungen zu sparen. Um ganz entspannt in den Urlaub zu starten, können Urlauber schon vor der Abreise auf Expedia.de in der Rubrik Events&Tickets Zusatzleistungen wie Stadtführungen, Theaterkarten oder Flughafen-Shuttle buchen. Schließlich haben sich 42 Prozent der Befragten fest vorgenommen, im nächsten Jahr rechtzeitiger mit der Reiseplanung zu beginnen. In den Ferien selbst suchen knapp 30 Prozent Wellness und Entspannung, weiteren 24 Prozent ist es wichtig, Land und Leute intensiv kennen zu lernen. Die freie Zeit wird demzufolge bevorzugt zum Relaxen oder für neue Entdeckungen genutzt – Dinge, für die im Alltag meist keine Zeit bleibt.

Expedia.de



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung