Cathay Pacific ordert neue Flugzeuge und zählt in fünf Jahren 200 Flugzeuge in der Flotte

Cathay Pacific führt die Vergrößerung ihrer Flotte kontinuierlich fort: Die Airline ordert acht Maschinen des Typs Airbus A330-300 zu einem Listenpreis von rund 1,7 Milliarden US-Dollar.

13.12.07

Zusammen mit der erst im Vormonat getätigten Bestellung von 17 Langstrecken- und Frachtflugzeugen zählt die Cathay Pacific Gruppe im Jahr 2012 insgesamt 200 Maschinen.

Die neue Bestellung erhöht die Anzahl der A330-300 Maschinen auf insgesamt 40 Flugzeuge dieses Typs. Diese werden zwischen 2010 und 2012 an die Airline ausgeliefert. 29 Flugzeuge A330-300 fliegen bereits für Cathay Pacific. Drei weitere werden im nächsten Jahr in den Dienst des Carriers gestellt. Zusammen mit den 16 A330-300 Maschinen der hundertprozentigen Tochter Dragonair, verfügt Cathay Pacific über die größte Flotte dieses Typs weltweit.

Die neuen Flugzeuge, die über Rolls Royce Trent 700 Triebwerke verfügen, weisen zahlreiche umweltfreundliche Veränderungen auf, wie beispielsweise die Verbesserung der Treibstoffverbrennung.

"Diese Bestellung ist eine weitere bedeutende Entwicklung für die Cathay Pacific Gruppe. Hiermit vergrößern wir weiterhin sowohl unsere regionalen als auch unsere Langstreckenflotte und stärken somit auch die Position Hong Kongs als führendes internationales Luftfahrt-Drehkreuz. Der Airbus A330 ist das effizienteste Flugzeug über das unsere Regional- und Mittelstreckenflotte verfügt und wir freuen uns, dass unsere Flotte mit dieser Bestellung über 50 Maschinen dieses Typs zählt. Die neuen Flugzeuge werden sowohl bei Cathay Pacific als auch bei Dragonair eingesetzt werden, da unsere Verbindung zum Festland kontinuierlich wächst," sagt Tony Tyler, Chief Executive von Cathay Pacific.

Darüber hinaus fügt der Chief Executive der Airline noch hinzu, dass die Gruppe es ebenfalls in Betracht zieht, weitere Flugzeuge des Typs A320 zu leasen oder zu kaufen, um der erwartenden Nachfrage auf den Regionalstrecken gerecht zu werden. Derzeit ist Dragonair im Besitz von 16 Flugzeugen des Typs A320.

Die Flotte von Cathay Pacific besteht momentan aus 111 Flugzeugen. Darüber hinaus hat die Airline 55 weitere Maschinen geordert - 37 Passagier- und 18 Frachtflugzeuge. Mit weiteren 39 Maschinen, davon sieben Frachter, der hundertprozentigen Tochter Dragonair, sowie acht Frachter der Tochterfluggesellschaft Air Hong Kong, die in Zusammenarbeit mit DHL betrieben werden, zählt die Cathay Pacific Gruppe 158 Flugzeuge zu ihrer Flotte.
Bis 2012 wird die Airline über 155 Maschinen verfügen, abzüglich der zurückgegebenen geleasten Carrier. Die Gruppe zählt dann insgesamt 200 Flugzeuge.


Cathay-Pacific



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung