SAS: Economy Extra Promotion

Bis zum 31. März 2008 bietet SAS Scandinavian Airlines äußerst günstige Tarife in Economy Extra zu verschiedenen interkontinentalen Zielen in Asien und den USA an.

10.01.08

In Economy Extra, der Klasse zwischen der Business und Economy Class, können Passagiere von SAS Scandinavian Airlines auf allen interkontinentalen Flügen Extra-Komfort und Extra-Platz genießen.

Der separate Kabinenbereich mit nur 28 Sitzen und einer 2-3-2 Sitzkonfiguration bietet Reisenden mit einem Sitzabstand von 96 cm extra viel Beinfreiheit. Der großzügig konstruierte, multifunktionale und individuell einstellbare Flugsessel schafft optimale Voraussetzungen zum Relaxen oder Arbeiten. Mit Stromanschluss am Sitz können Fluggäste während der gesamten Flugzeit ihren Laptop benutzen oder sich mit einem umfangreichen Angebot an Musik, Videospielen und neuesten Kinofilmen entspannen. Während des Fluges verwöhnt SAS die Passagiere mit einem köstlichen Drei-Gänge-Menü und ausgewählten Getränken. Zudem ist die Kombination von Economy Extra mit Tarifen der Business oder Economy Class für Hin- und Rückflug uneingeschränkt möglich.

Economy Extra Promotion: Asien und USA

Bis Ende März 2008 können Reisende die äußerst günstigen Tarife in Economy Extra zu verschiedenen Destinationen in Asien und den USA genießen. Alle Angebote sind ab sofort bis zum 15. Februar mit letztem Rückflug am 31. März buchbar. Die Tarife gelten für Hin- und Rückflug ab Deutschland und Luxemburg via Kopenhagen oder Stockholm und verstehen sich als Komplettpreise inklusive aller Steuern und Gebühren sowie EUR 10 SAS Serviceentgelt bei Buchung über die Unternehmeswebseite.

SAS bietet im Verkehr nach Skandinavien täglich mehrere Nonstop-Flüge nach Kopenhagen, Stockholm, Göteborg bereits ab EUR 60, nach Oslo bereits ab EUR 80 (Einfachflug inkl. aller Steuern und Gebühren bei Buchung unter flysas.de) an. SAS Abflughäfen in Deutschland sind Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart.

Von Kopenhagen aus fliegt SAS direkt nach Chicago, New York, Seattle, Washington DC, Bangkok, Dubai, Peking und Tokio sowie ab Herbst 2008 auch nach Neu-Delhi und San Francisco. Von Stockholm gibt es Direktflüge nach New York, Chicago, Bangkok und Peking.
SAS



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung