Zurücklehnen im "Seat Spa" der Emirates Flughafen Lounges:

Fluggesellschaft führt weltweit Massagestühle ein

31.01.08

Emirates bietet ihren Lounge-Gästen Entspannung auf höchstem Niveau: Premium Class Passagiere sowie Skywards Gold-Mitglieder kommen künftig in den Genuss hochwertiger Massagestühle des Herstellers OSIM International Limited in exklusiver Atmosphäre der Emirates Lounges.

Bereits seit August 2006 bietet Emirates ihren First und Business Class Passagieren am Flughafen Singapur diese Massagestühle an. In Zusammenarbeit mit dem internationalen Hersteller von Premium-Massagegeräten OSIM werden weitere „Seat Spas“ in den Emirates Lounges an den weltweit wichtigsten Flughäfen in den nächsten Monaten eingeführt. Die Leder-Stühle mit verschiedenen Massagefunktionen befinden sich in einem abgetrennten Bereich und lassen so die Hektik des Alltages vergessen.

Weltweit gibt es derzeit 18 exklusive Emirates Lounges, unter anderem auch an den Flughäfen in Frankfurt und München. Weitere Lounges im Emirates-Streckennetz sind geplant. Mit der weltweiten Einführung der Massagestühle verfolgt Emirates auch 2008 ihr Bestreben, hervorragenden Kundenservice zu bieten. Bereits Anfang des Jahres hatte die Fluggesellschaft für Premium Class Passagiere neue Kosmetik-Taschen an Bord eingeführt.

Emirates ist eine der am stärksten wachsenden Fluggesellschaften der Welt. Bis zum Jahre 2010 wird die Airline über 100 Destinationen bedienen und die Flotte der Gesellschaft wird von derzeit 114 auf über 150 Maschinen anwachsen. Mit 58 festbestellten Jets vom Typ Airbus A380 ist sie der größte Kunde des neuen Superjumbos. Emirates ist eine der profitabelsten Airlines und gehört zu den 20 größten Fluggesellschaften der Welt. Das Streckennetz der vielfach ausgezeichneten Fluggesellschaft umfasst 100 Destinationen in 62 Ländern. Emirates fliegt seit 20 Jahren ab Deutschland bietet täglich jeweils zwei Nonstop-Verbindungen von Frankfurt, München und Düsseldorf und eine tägliche Nonstop-Verbindung von Hamburg zum internationalen Drehkreuz der Airline in Dubai an.

Emirates



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung