Shopping in Chicago

Nicht ohne meinen Guide!

17.03.08

Erlebnis Kaufhaus – Shopping als Event: Audio-Touren sind in Chicagos Großläden auf dem Vormarsch – Beispiel: Macy’s on State Street

Macy’s on State Street im Herzen von Chicago macht es, andere Kaufhäuser werden folgen. „Personal Guides“ heißt das Zauberwort, das dem Shopping den richtigen Kick verleihen soll. Kaufhäuser werden zum Erlebnispark, Shopping mit Guide zum perfekten Event. Elektronische Guides führen Kunden auf direktem Weg zum Ort ihres Interesses und informieren sie nebenbei auch über Kulturelles und Künstlerisches in Verbindung mit „ihrem“ Kaufhaus. Die Zeiten ermüdender, schweißtreibender Suche nach bestimmten Artikeln sind bald vorbei, Blasen an den Füßen auch. Einkaufen wird endlich auch in XXL-Häusern zum ungetrübten Vergnügen, zum perfekten Urlaubserlebnis im Großstadt-Dschungel und im Zeichen des niedrigen Dollars auch finanziell zu einem Fest.



Macy’s on State Street setzt seit Neuestem auf MP3 Audio Touren zum Herunterladen. Verfügbar sind derzeit die „Trend House Audio Tours“ für die zeitgemäße Einrichtung einer Wohnung, separiert nach den Bereichen Eingang, Essen, Bibliothek/Konversation, Schlafzimmer, Fernseh- und Lesezimmer, Gästezimmer, Patio sowie die „Flagship Icons Audio Tour“. Letztere informiert über sehenswerte Räume des historischen Gebäudes von Macy’s, wo einst Vorgänger „Marshall Field’s“ seine Waren feilbot: Zur Wahl stehen der berühmte Blick vom 8. Stock, der wunderschön getäfelte Walnut Room, die Tiffany-Kuppel, ein sehenswertes Kunstwerk, das schon zu Marshall Field’s Zeiten eine Attraktion war, zu der man sich mehr oder weniger mühsam durchfragen musste, und schließlich die Uhrensammlung „The Great Clocks“. Alles per Druck auf den MP 3 Player, zuverlässig und direkt. So hat der Besucher mehr Zeit für die Audio-Guides der vielen Museen und Galerien, für die Skulpturen weltbekannter Künstler wie Picasso, Miro und Chagall an jeder Straßenecke der Innenstadt , für die mehr als 200 Theater, 552 Parks, 32 Badestrände, 8 Häfen, 19 Fahrradwege, die atemberaubende Architektur und hervorragenden Blues- und Jazzclubs.



Nähere Informationen zu Chicago erteilt es beim Fremdenverkehrsbüro Chicago & Illinois, Frankfurt/Main, Telefon 069-255 38 280, www.gochicago.de.



Presse: Claasen Communication, Hindenburgstraße 2, 64665 Alsbach, Telefon 06257 – 68781, Fax 06257 – 68382, www.claasen.de, info@claasen.de



gochicago



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung