Dolce Vita auf der Vespa:

Durch Rom wie Audrey Hepburn und Gregory Peck in ein "Herz und eine Krone" - Das Roman Holiday Package des InterContinental De La Ville

29.03.08

Diese Szene ist der Ursprung des Vespa-Kults im Kino: Audrey Hepburn als bezaubernde Prinzessin mit Gregory Peck als Reporter auf dem Roller durch Rom. Die Filmromanze „Ein Herz und eine Krone“ von 1953 heißt im englischen Original „Roman Holiday“ und liefert jetzt die Vorlage für ein Package des InterContinental De La Ville.

Höhepunkt ist eine vierstündige Vespa-Tour mit Privatguide durch die Geschichte der Ewigen Stadt. Das historische Luxushotel an der Spanischen Treppe bietet ab sofort das Drei-Tages-Arrangement für Preise ab 447 Euro pro Zimmer und Nacht inklusive Vespa-Tour und Frühstück. Bei drei Übernachtungen ist auch ein Abendessen im hervorragenden La Piazzetta Restaurant des Hauses mit seinem herrlichen Innenhof im Preis enthalten.

Weltberühmte römische Bauwerke, mittelalterliche Straßen, Meisterwerke aus Renaissance und Barock, der unvergleichliche Petersdom: Mit der Vespa lassen sich all diese Highlights zu einer aufregenden Rundtour verbinden. Wer auf den Spuren von „Ein Herz und eine Krone“ wandelt, muss selbstverständlich auch dem Bocca della Verità einen Besuch abstatten – dem „Mund der Wahrheit“ in der Kirche Santa Maria in Cosmedin, der die ihrem goldenen Käfig entflohene Prinzessin in echte Bedrängnis brachte.

Das InterContinental De La Ville selbst ist ein bevorzugtes Domizil für Filmstars und andere Prominente - Sean Connery, Karl Lagerfeld, Sophia Loren und viele andere Berühmtheiten waren hier zu Gast. Die Lage im Herzen von Rom macht das Fünf-Sterne-Haus zum idealen Ausgangspunkt für Shopping, Sightseeing und die vielen erlebenswerten Events dieser Stadt. Das klassizistische Gebäude aus dem 16. Jahrhundert steht für traditionellen italienischen Stil und überwältigende Architektur. Viele der Zimmer und Suiten haben Balkone oder Terrassen mit weitem Blick über die Stadt. Einen herausragenden Ruf genießt das Restaurant La Piazzetta: Küchenchef Fulvio Lancione begeistert mit dem Reichtum der kulinarischen Kultur Italiens.

InterContinental Hotels & Resorts ist eine Marke der InterContinental Hotels Group PLC mit Sitz in Windsor bei London. 150 InterContinental Hotels & Resorts in mehr als 60 Ländern - darunter sechs in Deutschland - sorgen mit außerordentlichem Komfort, angenehmem Ambiente und herausragendem Service für das Wohlbefinden ihrer Gäste.

Der britische Konzern InterContinental Hotels Group PLC (IHG) [LON:IHG, NYSE:IHG (ADRs)] ist eine der größten Hotelgruppen weltweit aufgrund ihrer Zimmerzahl. IHG besitzt, managt und betreibt als Franchise- und Leasinggeber mehr als 3.900 Hotels und mehr als 585.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern rund um den Globus. Zum Portfolio der IHG gehören die renommierten Marken InterContinental® Hotels & Resorts, Crowne Plaza®, Holiday Inn® Hotels and Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites®, Candlewood Suites® und Hotel Indigo®. Außerdem betreibt die IHG das weltweit größte Kundenbindungsprogramm Priority Club® Rewards mit über 37 Millionen Mitgliedern.

Das Portfolio der IHG in Deutschland besteht aus 64 Hotels: sechs InterContinental® Hotels & Resorts, sechs Crowne Plaza® Hotels & Resorts, 41 Holiday Inn® und elf Express by Holiday Inn® Hotels.

Als Gründer der Umweltschutz-Initiative International Hotels and Environment Initiative (IHEI) spielte das Unternehmen eine Vorreiterrolle in der Tourismusindustrie. Die IHEI legte den Grundstein für die Tourism Partnership, die 2004 vom International Business Leaders Forum gründet wurde, dem die IHG nach wie vor angehört. Die ökologische und soziale Nachhaltigkeit bildet auch weiterhin das größte Anliegen der unternehmerischen Verantwortung der IHG weltweit.

intercontinental



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung