Delta Air Lines feiert den dritten Geburtstag des Nonstop-Fluges von Berlin nach New York (JFK):

US-Fluggesellschaft begrüßt den 300.000 Passagier am Flughafen Tegel

08.05.08

Zweifachen Grund zum Feiern hat Delta Air Lines (NYSE: DAL) in Berlin: Pünktlich zum 3. Geburtstag des Nonstop-Service von Berlin-Tegel nach New York (JFK) begrüßte die US-Fluggesellschaft heute mit Anja Heinrich den 300.000 Passagier am Check-in. Der Jubiläums-Fluggast erhielt zwei Delta-Tickets, die er auf einer Strecke nach Wahl innerhalb des weltweiten Delta-Netzwerkes einlösen kann.

Delta ist die einzige Airline, die einen täglichen Nonstop-Service zwischen dem Flughafen Berlin-Tegel und New York (JFK) anbietet. Die Strecke wird mit einer Boeing 767-300 bedient, die bis zu 221 Passagieren Platz bietet, davon 36 in der vielfach ausgezeichneten BusinessElite Klasse. Die Top-Destinationen der Delta-Fluggäste von Berlin nach New York sind Atlanta, Los Angeles, San Francisco und Miami.

Thomas Brandt, Country Manager Sales Germany von Delta: “Wir sind mit der Entwicklung des Berlin-Fluges nach New York (JFK) sehr zufrieden. Seit der Aufnahme des Nonstop-Dienstes vor drei Jahren hat er eine durchschnittliche Auslastung von weit über 70 Prozent erzielt. Passagiere, die mit Delta von Berlin reisen, haben unmittelbar nach ihrer Ankunft in New York eine Auswahl von über 40 Anschlusszielen in den USA, Lateinamerika und der Karibik.“

Die vielfach ausgezeichnete BusinessElite Klasse von Delta ist mit Schlafsitzen aus Leder ausgestattet, bietet eine Beinfreiheit von 152 cm, innovative Gerichte von Celebrity Chef Michelle Bernstein und eine prämierte Weinauswahl von Master Sommelier Andrea Robinson. Das industrieweit führende On-demand Unterhaltungssystem an jedem Sitz stellt 20 aktuelle Kinohits und Filmklassiker, verschiedene TV-Programme, umfangreiche Musikprogramme und 12 Videospiele zur Auswahl. Auch die Economy Class von Delta ist komplett mit Ledersitzen ausgestattet, zudem gibt es Amenity Kits und eine neue Menü-Zusammenstellung.

Delta Air Lines bietet ihren Kunden mit 306 Flugzielen in 58 Ländern durch Delta und Delta Connection Carrier Flüge zu mehr Destinationen als jede andere globale Airline. In den vergangenen zwei Jahren hat Delta ihren internationalen Service stärker ausgebaut als jede andere große US Airline und ist mit Flügen zu 37 Destinationen über den Atlantik der führende Carrier zwischen den Vereinigten Staaten und Europa. Nach Lateinamerika und in die Karibik offeriert Delta über 517 wöchentliche Verbindungen zu 57 Destinationen. Durch bestehende Marketing-Allianzen ist es den Fluggästen von Delta möglich, auf rund 16.409 Flügen der SkyTeam-Allianz und weiteren Partnern Vielflieger-Meilen zu sammeln und einzulösen. Delta ist ein Gründungsmitglied von SkyTeam, einer globalen Luftfahrtallianz mit einem umfassenden weltweiten Netzwerk an Destinationen, Flügen und Dienstleistungen. Mit SkyTeam und den weltweiten Codeshare Partnern bietet Delta Flüge zu 841 weltweiten Destinationen in 162 Ländern an. Auf delta.com können Passagiere für Flüge einchecken, Bordpässe ausdrucken und den aktuellen Flugstatus abrufen.

Teilstrecken können von folgenden Delta Connection Carriers bedient werden: Atlantic Southeast Airlines, Comair Inc., Freedom Airlines, Shuttle America und SkyWest.

Fotohinweis (von li. nach re.): Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen, der 300.000 Berliner Delta-Fluggast Anja Heinrich mit Familie sowie Thomas Brandt, Country Manager Sales Germany von Delta.

DELTA



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung