Mit der Vertragsunterzeichnung für das Park Inn Hotel Papenburg hat die Rezidor Hotel Group nun alle

Das Park Inn Hotel Papenburg ist ein gemeinsames Projekt mit dem Franchisepartner Proventhotels.

24.06.08

Das Hotel mit 101 Zimmern befindet sich momentan im Bau, Fertigstellung wird im Herbst 2008 sein.

"Deutschland ist ein sehr wichtiger Kernmarkt für uns", kommentiert Kurt Ritter, President & CEO von Rezidor, die erneute Expansion. "Mit unserer am schnellsten wachsenden Marke Park Inn haben wir in Deutschland in letzter Zeit eine ganze Reihe von Neueröffnungen feiern können und möchten hier unser Portfolio weiter ausbauen." Rezidors Franchisepartner Proventhotels betreibt bereits die Park Inn Hotels Köln City-West und Heppenheim. "Wir freuen uns sehr, dass wir in Papenburg das erste Hotel einer internationalen Marke eröffnen werden. Viele regionale Firmen und potentielle Kunden haben bereits großes Interesse an einer Zusammenarbeit mit uns bekundet. Wir können bereits die ersten Vertragsoptionen und Anfragen sowohl im MICE-Segment als auch im Leisure-Bereich generieren", erklärt Michael Lachmann, Managing Director bei Proventhotels.

Das neue Park Inn Hotel Papenburg wird neben 101 Zimmern auch ein Restaurant, eine Bar, fünf Tagungsräume mit einer Gesamtfläche von 350 Quadratmetern sowie 50 Parkplätze bieten. Das oberste Stockwerk wird als Business Etage mit Penthouse Apartments und Studios eingerichtet. Für Entspannung sorgt ein 120 Quadratmeter großer Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Solarium. Für sportliche Herausforderungen werden Ausdauer- und Trainingsgeräte bereitstehen.

Die Stadt Papenburg liegt im Nordwesten Deutschlands am Ufer der Ems und verfügt über den südlichsten Seehafen Deutschlands. Die Stadt ist über die Autobahn A31 sowie Zugstrecken gut an die Nordsee, Zentraldeutschland und Bremen im Osten und die Niederlande im Westen angebunden. Papenburg ist besonders für seine Schiffsindustrie bekannt, das berühmteste Unternehmen ist die Meyer Werft, die moderne Kreuzfahrtschiffe wie die AIDAbella und AIDAdiva baut. Für weitere Nachfrage im Bereich Geschäftsreisen wird die große Daimler/Mercedes Autoteststrecke sorgen, die von der Firma ATP GmbH betrieben wird. Die Stadt Papenburg will aber auch die Nachfrage im touristischen Bereich stärken und plant die Sanierung der Innenstadt, in die das Park Inn Hotel integriert ist. Neue Geschäfte und Restaurants werden die Attraktivität der Nachbarschaft steigern, das Hotel selbst wird von Stadthäusern mit eigenen Bootstegen umgeben sein.



radisson



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung