Lufthansa und Flughafen München begrüßen den 100millionsten Gast im Terminal 2

Jubiläumsgast landet mit LH 413 aus New York

19.06.08

Nur fünf Jahre nach Inbetriebnahme des Terminal 2 begrüßen die Flughafen München GmbH und die Deutsche Lufthansa AG bereits den 100millionsten Gast. Der Jubiläumsgast landete heute mit einem Lufthansa Airbus A330-300 um 10.10 Uhr aus New York.

Florian Fischer (Flughafen München) und Burkhard Feuge (Deutsche Lufthansa), die beiden Geschäftsführer der Terminal 2 Betriebsgesellschaft, empfingen den Ehrengast mit Blasmusik und Präsenten. In ihren Ansprachen unterstrichen beide die Bedeutung des Terminal 2 für die Gesamtentwicklung des Münchner Flughafens.

Das Terminal 2, das am 29. Juni 2003 eröffnet wurde, wird von der Flughafen München GmbH und der Deutschen Lufthansa AG gemeinsam betrieben und ist eines der modernsten Terminals in Europa. Seit der Eröffnung erhält das Terminal 2 bei Passagier-umfragen regelmäßig beste Noten. Gerühmt wird vor allem der hohe Passagierkomfort, die leichte Orientierung, die effiziente Abfertigung und das freundliche Ambiente. Transferpassagiere haben die Möglichkeit, innerhalb von 30 Minuten ihren Anschluss-flug zu erreichen. 70 Check-in Schalter und 80 Lufthansa Check-in Automaten ermöglichen auch abfliegenden Fluggästen einen bequemen und schnellen Zugang zu einem der 112 Gates. 110 Geschäfte und Restaurants verkürzen dem Fluggast die Wartezeit. Darüber hinaus bietet das Terminal 2 Platz für fünf Lufthansa-Lounges auf einer Gesamtfläche von fast 4.000 Quadratmetern. In dem Terminal wird der Drehkreuzverkehr von Lufthansa, der Star Alliance und ihren Partnergesellschaften zuverlässig und effizient abgewickelt. 2007 nutzten mehr als 23 Millionen Fluggäste das Terminal 2 für ihre Reise.

Lufthansa



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung