Singapore Airlines erhält die sechste A380

Singapore Airlines hat ein weiteres A380 Flugzeug von Hersteller Airbus in Empfang genommen. Dies ist die sechste A380, die an Singapore Airlines ausgeliefert wurde.

24.09.08

Das Flugzeug, der größte Passagierjet der Welt, ist heute, am 18. September, um 8:23 Uhr (Ortszeit) in Singapur gelandet. Der Überführungsflug war gestern vom Airbus Delivery Center in Toulouse gestartet.

Die Aufnahme der sechsten A380 in die Flotte ermöglicht ab dem 20. September 2008 einen zweiten täglichen Flug zwischen Singapur und London. Die Route Singapur – London ist die erste Strecke weltweit, die zweimal täglich von dem neuen Superjumbo bedient wird.

Der zweite tägliche Flug wird in Singapur mit der Flugnummer SQ318 starten und von London mit der Flugnummer SQ321 zurückkehren. Diese Verbindung ergänzt den bereits bestehenden A380-Dienst mit den Flugnummern SQ322 (Singapur – London) und SQ317(London – Singapur).

Ein detaillierter Flugplan der A380-Verbindungen auf der Strecke Singapur - London befindet sich am Ende dieser Meldung.

Singapore Airlines ist die erste Fluggesellschaft weltweit, die die A380 in ihre Flotte aufgenommen hat. Seit der Aufnahme in den Liniendienst im Oktober 2007 wurde das Flugzeug sukzessive ab Singapur auf Strecken mit hoher Nachfrage eingeführt. Neben London setzt Singapore Airlines derzeit die A380 täglich auf den Routen zwischen Sydney und Singapur und Tokio und Singapur ein.

Nach der Auslieferung der sechsten A380 hat Singapore Airlines noch 13 weitere A380 fest bestellt sowie eine Option auf zusätzliche sechs A380.

Singapore-Airlines



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung