Mit LAN im Nachtflug nach Peru

Ab 27. Oktober 2008 fliegt LAN nachts nach Peru.

02.10.08

Der LAN Zubringer startet in Frankfurt um 19.35 Uhr Richtung Madrid. Von dort geht es mit der Boeing B767 weiter nach Lima, wo die Maschine um 06.00 Uhr landet. Geschäftsleute und Urlaubsreisende können so problemlos am gleichen Tag ihre weiteren Ziele erreichen. Auch der Rückflug erfolgt über Nacht mit direktem Anschluss von Madrid nach Frankfurt mit LAN.

Cristián Lizana, General Manager von LAN für die deutschsprachigen Märkte und sein Team freuen sich, „dass auf Bestreben unseres Frankfurter Verkaufsbüros die Abflugzeiten für die Maschine nach/ab Peru so angepasst wurden, dass unsere Passagiere jetzt durchgehend ab/bis Frankfurt den ausgezeichneten LAN-Service genießen können. Mit dem neuen Flug nach Ecuador, der bereits am 02. Oktober startet, bieten wir unseren Kunden nun ideale Kombinationsmöglichkeiten für die drei wichtigen touristischen Regionen Peru, Ecuador und Chile."

Die auf der Langstrecke eingesetzten Boeing B767 verfügen über zwei Klassen: die Premium Business, die unter anderem mit um 180 Grad verstellbaren Sitzen (full-flat-beds) ausgestattet ist und die modernisierte Economy Class mit erweitertem Sitzabstand und großen, individuellen Monitoren. Alle Passagiere können das komplette, frei wählbare In-flight Unterhaltungsprogramm mit 32 Kinofilmen und 55 Kanälen für Fernsehserien und Dokumentationen nutzen. Für Musikliebhaber stehen 450 CDs zur Auswahl.

LAN



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung