Gute Vorsätze für das neue Jahr 2009:

SOS-Botschafterin Stephanie Bruges Gräfin von Pfuel wirbt für Patenschaften

24.12.08

Das Jahresende ist die Zeit der guten Vorsätze. Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel, seit vielen Jahren engagierte Botschafterin der
SOS-Kinderdörfer, wirbt darum, das neue Jahr 2009 mit einer Patenschaft des Kinderhilfswerks zu beginnen. „Ich werde selbst eine weitere Patenschaft für ein SOS-Kinderdorf in Uganda übernehmen“, verrät die 47jährige.

Vor wenigen Monaten besuchte Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel im Rahmen der Patenkampagne der SOS-Kinderdörfer, für die sie die Schirmherrschaft übernommen hat, das Dorf Gulu in Uganda. Vor Ort erkundigte sie sich über die Art und Weise, wie die weltweite Hilfe den verlassenen und in Not geratenen Kindern zugute kommt, und zeigte sich zutiefst beeindruckt von den Einrichtungen und Hilfeleistungen der SOS-Kinderdörfer. „Kinder, die teilweise extrem schlimme Schicksale erlebt oder ihre Eltern durch HIV-Erkrankung verloren haben, erhalten im SOS-Kinderdorf eine neue Familie“, so Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel. „Es ist jedoch nicht nur das Kinderdorf, mit dem sich SOS für Kinder in Not einsetzt. Von den vielen Zusatzeinrichtungen wie Schulen, Krankenstationen, Ausbildungszentren und Familienstärkungsprogrammen profitieren hunderttausende Bedürftiger außerhalb der SOS-Kinderdörfer.“

Das SOS-Kinderdorf in Gulu war 2002 im Rahmen einer SOS-Nothilfeaktion entstanden und beim Besuch der prominenten Patin im Sommer noch eine temporäre Einrichtung. In Kürze ziehen die Kinder in das neu errichtete Dorf in Gulu um. „Es ist wunderschön geworden“, schwärmt Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel, die das Dorf während der Bauarbeiten besichtigen konnte. Die sechsfache Mutter freut sich auf ihre Patenschaft und möchte für ein Kind in Uganda eine Zukunftsperspektive schaffen.

Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel hofft auf viele Nachahmer: 31 Euro monatlich kostet die SOS-Patenschaft für ein Kind in einem der über 470 weltweiten SOS-Kinderdörfer. Auf der Internet-Seite www.sos-paten.de, telefonisch unter 0800 50 30 500 oder per E-Mail an info@sos-paten.de gibt es ausführliche Informationen zu den SOS-Patenschaften.




sos-paten



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung