Eröffnungspressekonferenz der ITB Berlin live online

Globales Interesse an der weltweit bedeutendsten Reisemesse: Die Eröffnungspressekonferenz zur ITB Berlin am 10. März 2009 wird erstmals im Internet live auf www.itb-berlin.de übertragen

09.03.09

Neuer Service für Journalisten beim ITB Berlin Kongress: individuelle Pressegespräche mit Top Speakern

Mit einem Mausklick aus aller Welt live dabei. Die Eröffnungspressekonferenz der ITB Berlin wird am Dienstag, dem 10. März 2009, erstmals live im Internet übertragen. Auf www.itb-berlin.de können Journalisten die Pressekonferenz nicht nur passiv verfolgen: Von 11 bis 12 Uhr können Medienvertreter ihre Fragen über das Internet auch direkt an die Teilnehmer der Veranstaltung richten. Der Zugang zum Livestreaming ist direkt über die Startseite ohne gesondertes Einloggen möglich. Rede und Antwort stehen Klaus Laepple als Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft e.V. (BTW) und Präsident des Deutschen ReiseVerbands e.V. (DRV) und Dr. h.c. Fritz Pleitgen, Vorsitzender der Geschäftsführung der RUHR.2010 GmbH sowie Dr. Christian Göke, Geschäftsführer der Messe Berlin.

„In ihrer Rolle als globale Leitmesse der internationalen Reiseindustrie und aktuelles Konjunkturbarometer ist die ITB Berlin weltweit für Medien von größtem Interesse. Mit diesem neuen Service tragen wir der Nachfrage von Medienvertretern aus aller Welt Rechnung, die über den Auftakt der ITB Berlin aktuell berichten wollen und nicht vor Ort dabei sein können“, so Michael T. Hofer, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Unternehmensgruppe Messe Berlin.

Neuer Presseservice beim ITB Berlin Kongress
Eine weitere Neuerung der Kommunikationsstrategie auf der ITB Berlin sind individuelle Pressegespräche mit hochrangigen Referenten des ITB Berlin Kongresses. Aufgrund des starken Interesses der Journalisten in den vergangenen Jahren bietet die ITB Berlin erstmals Medienvertretern die Möglichkeit, mit ausgewählten Rednern des ITB Berlin Kongresses unmittelbar nach dem entsprechenden Vortrag beziehungsweise der Podiumsdiskussion, Interviews zu führen. Die jeweiligen Gespräche finden im Raum "Media Briefing" in Halle 7.1b statt. Informationen über die Redner und Termine sind auf www.itb-berlin.de/presse-service mit einem Mausklick zu finden. Auf dem Programm des weltweit größten Fachkongresses der globalen Reiseindustrie stehen rund 80 hochkarätige Veranstaltungen zu topaktuellen Themen mit 250 prominenten Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft. Mehr unter www.itb-kongress.de.

ITB



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung