"Nach Indien bitte":

Emirates startet kreative Werbekampagne mit Indiens Kult-Taxi am Flughafen Düsseldorf

14.03.09

Bollywood am Flughafen Düsseldorf: Die in Dubai beheimatete Fluggesellschaft Emirates verstärkt dieses Frühjahr ihre Außenwerbung mit einer kreativen Installationen und macht mit einem Ambassador-Taxi am Flughafen Düsseldorf Lust auf den indischen Subkontinent. Mit zehn Zielen und täglichen Verbindungen nach Ahmedabad, Bangalore, Chennai, Delhi, Hyderabad, Kochin, Kolkata, Mumbai, Thiruvananthapuram und Kozhikode ist Emirates eine der führenden Fluggesellschaften von Deutschland nach Indien.

Reisende am Flughafen Düsseldorf werden bis Ende April 2009 von einem gelb-schwarzen original Ambassador und den dazu passenden typischen Klängen Indiens überrascht. Der Ambassador ist das beliebteste Taxi Indiens und seit über 50 Jahren beherrschen die schwarz-gelben Kultautos das Straßenbild indischer Metropolen. Der Innenraum des Emirates-Taxis wurde komplett mit verschiedensten bunten Stoffen ausgelegt. Blumen- und Lichterkette sowie Mini-Bilderrahmen und indische Zeitungen sorgen zusätzlich für landestypisches Flair. Ein eingebauter mp3-Player und Außenlautsprecher ermöglichen die musikalische Untermalung.

Das Emirates Taxi ist Teil einer Indien-Werbekampagne der Fluggesellschaft, die im Aktionszeitraum sowohl in Printmedien als auch auf Radiosendern und im Onlinebereich geschaltet wird. Emirates bietet zudem im März und April vielseitige Preis-Specials auf den Subkontinent. Bei Buchung bis 15. April 2009 fliegen Geschäfts- und Urlaubsreisende ab Düsseldorf bereits ab 576 Euro in die multikulturelle Metropole Mumbai oder ab 526 Euro nach Delhi, die Hauptstadt Indiens. Mit Preisen ab 526 Euro ist das IT-Zentrum Bangalore besonders für Geschäftsreisende interessant. Weitere Indien-Angebote, Informationen und Buchung unter emirates.de, unter 0180 - 5425652 (0,14€/min.) oder im Reisebüro. Alle Preise sind inklusive Steuern und Gebühren.

Volker Greiner, Verkaufsleiter Deutschland: „Indien ist für uns eine der wichtigsten Märkte. Bereits seit ihrer Gründung im Jahr 1985 fliegt Emirates nach Indien und hat ihr Angebot kontinuierlich auf derzeit 132 wöchentliche Verbindungen ab unserem Drehkreuz Dubai erhöht“.

Christoph Blume, Sprecher der Geschäftsführung Düsseldorf International Airport: „Wir freuen uns, diese Aktion hier am Flughafen Düsseldorf unterstützen zu können. Mit zwei täglichen Verbindungen ab Düsseldorf ist Emirates sowohl für Geschäftsreisende wie auch Urlaubsreisende interessant und stärkt das Angebot ab Düsseldorf“.

Emirates ist seit 2001 ein vertrauter Anblick am Flughafen Düsseldorf. Im Frühjahr 2009 ist zusätzlich die Eröffnung der neuen Emirates First- und Business-Class Lounge geplant. Auf fast 700 Quadratmetern bietet die Airline, nach Frankfurt und München, auch am Flughafen Düsseldorf eine exklusive und entspannende Einstimmung auf den exzellenten Service an Bord.


Emirates ist eine der am stärksten wachsenden Fluggesellschaften der Welt. Bis zum Jahr 2010 wird die Flotte der Airline von derzeit 129 auf über 150 Flugzeuge anwachsen. Das Streckennetz der für ihren Bordservice vielfach prämierten Fluggesellschaft umfasst aktuell 101 Destinationen in 61 Ländern. Emirates fliegt seit über 20 Jahren ab Deutschland und bietet derzeit täglich jeweils zwei Nonstop-Verbindungen von Frankfurt, München und Düsseldorf sowie eine tägliche Nonstop-Verbindung von Hamburg zum internationalen Drehkreuz der Airline in Dubai an. Passagieren in der First- und Business Class steht ein kostenloser Emirates Chauffeur-Service an vielen weltweiten Flugzielen zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.emirates.de.

emirates



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung