Äthiopien als Reiseland immer attraktiver

Äthiopien, mystisches Land am Horn von Afrika mit seiner über 3000 Jahre alten Geschichte und der einmaligen Dichte an Kultur- und Naturschätzen, rückt immer mehr ins Interesse von Urlaubern und Tourismusbranche.

17.03.09

Ethiopian Airlines, der erfolgreiche National Carrier, konnte sich im vergangenen Finanzjahr über ein deutliches Plus an Äthiopien-Touristen freuen. Laut Esayas W. Hailu, Ethiopian Airlines Direktor für Deutschland & Zentraleuropa, konnte die Fluggesellschaft zum ersten Mal in ihrer über 60jährigen Geschichte mehr Touristen im Vergleich zu den sogenannten Ethnic Travellers, also gebürtigen Äthiopiern die zwischen Heimat und Wahlheimat reisen, verzeichnen.

Auch die Verleihung der diesjährigen Goldenen Palme durch das Reisemagazin Geo Saison am Rande der ITB bestätigte die Tendenz: In der Rubrik „Entdecker- und Aktivreisen“ erhielt Meier’s Weltreisen den begehrten Tourismus-Preis für seine Expeditionsreise in den Süden Äthiopiens. Die 16-tägige Rundreise führt zu den Naturvölkern des Landes, besucht bedeutende archäologische Stätten und gibt Einblicke in die Herstellung des erfolgreichsten Exportschlagers Äthiopiens, dem weltberühmten äthiopischen Kaffee.

Meier’s Weltreisen ist Partner von Ethiopian Airlines, die dreimal wöchentlich von Frankfurt in die äthiopische Hauptstadt Addis Abeba durchstartet. Auf Grund der steigenden Nachfrage will die Erfolgs-Airline in Bälde einen vierten wöchentlichen Flug von der Mainmetropole aus einsetzen.

ethiopianairlines



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung