Firmenkunden hochzufrieden mit HRS

„Net Promoter Score B2B 2009“ geht mit einer Weiterempfehlungsrate von 98 Prozent an HRS

10.06.09

Zufriedene Kunden empfehlen weiter: Europas führendes Online-Hotelreservierungsportal gewinnt den „Net Promoter Score B2B 2009“ für eine herausragende Weiterempfehlungsrate durch die Firmenkunden. Der Net Promoter Score ist ein Index, der misst, wie häufig ein Unternehmen oder eine Dienstleistung von den Kunden weiterempfohlen wird.

HRS – HOTEL RESERVATION SERVICE hat mit einer sensationellen Empfehlungsrate von 98 Prozent der befragten Firmenkunden beim Wettbewerb „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister“ alle anderen Teilnehmer in diesem Bereich hinter sich gelassen. Im Rahmen des Wettbewerbs werden die teilnehmenden Unternehmen mit Hilfe einer wissenschaftlich anerkannten Methode der Universität St. Gallen auf ihre Dienstleistungsqualität getestet.



Insgesamt buchen über 13.000 Unternehmen ihre Zimmer für Geschäftsreisen, Tagungen und Gruppenreisen regelmäßig über HRS. Die Firmenkunden profitieren dabei vom großen Einkaufsvolumen, welches HRS die Vereinbarung besonders günstiger Firmenraten ermöglicht. Das bestätigt auch Herbert Zitzen, Travel Manger der MAN: „Die Preise von HRS sind sehr attraktiv, die können wir auch als Großabnehmer kaum mehr unterbieten.“ Daher stellt der Konzern den Eigeneinkauf von Hotels gerade ein. Dass bei der Buchung über HRS zudem keine Transaktionskosten anfallen, ist für Brigitte Deslogis vom weltweit agierenden, französischen Mode-Unternehmen Aigle International ebenfalls ein Anreiz, den Reservierungsservice in Anspruch zu nehmen. Bei Magna International Europe AG gibt es bereits konkrete Zahlen: Magna konnte von 2007 auf 2008, nach nur zehnmonatiger Nutzung, seine Hotelkosten um immerhin 12 Prozent senken.



Neben den finanziellen Einsparungen profitieren die Firmenkunden vor allem auch von der Zeitersparnis. „Mit HRS habe ich umgehend die Gewissheit, dass ich das Zimmer bekomme. Und die Buchung dauert lediglich 30 Sekunden“, so Violette Szulga, Travel-Service, IKEA Polen. Die Möglichkeit das Zimmer noch am Anreisetag kostenlos stornieren zu können, empfindet sie zudem als überaus beruhigend. Außerdem gibt es keine unflexiblen Vorausbuchungsfristen oder Vorauszahlungen, da bei HRS in der Regel erst im Hotel bezahlt wird. Dass HRS nicht in den Zahlungsverkehr eingreift, schätzt auch Terence Fung, Vice President Corporate Services, Li & Fung Limited, besonders, da das weltweit größte Handelshaus für Konsumgüter mit Sitz in Hongkong oft für Kunden Hotelzimmer reserviert, diese aber die Übernachtungen selbst bezahlen. „Ich kann jedem Unternehmen nur empfehlen, in Sachen Hotelbuchung einen kostenlosen Hotelanbieter zu nutzen“, ergänzt Arndt Benninghoven, Global Travel Manager der WestLB AG in Großbritannien.



ServiceRating, eine auf das Thema Kundenservice spezialisierte Bewertungs-Agentur, ermittelt gemeinsam mit der Universität St. Gallen, dem Handelsblatt und der Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting seit 2006 jährlich branchenübergreifend die kundenorientiertesten Dienstleister Deutschlands. Als einziger Online-Vermittler von Hotelzimmern belegt HRS branchenübergreifend den 21. Platz unter allen bewerteten Unternehmen. Der Sonderpreis „Net Promoter Score B2B 2009“ für HRS ergänzt eine Reihe von Preisen und folgt auf den renommierten Business Travel World Award 2009 in der Kategorie „Hotel Booking Agents”, den Buying Business Travel Diamond Award 2009 als „Best Hotel Booking Agency“ sowie den Business Traveller Award als „Bestes Internet-Angebot Reisedienstleister“ und in der Gesamtkategorie „Bestes Internet-Angebot“.

Über HRS – HOTEL RESERVATION SERVICE:

HRS betreibt ein weltweites elektronisches Hotel-Reservierungssystem für Privat- und Geschäftsreisende auf Basis einer Datenbank von über 230.000 Hotels. Das System ermöglicht kostenlose Direktbuchungen mit Sofortbestätigung zu den günstigsten am Markt erhältlichen, tagesaktuellen Preisen. Über 13.000 Unternehmen buchen ihre Zimmer für Geschäftsreisen, Tagungen und Gruppenreisen regelmäßig über HRS und schätzen dabei die maximale Transparenz und Kostenersparnis für Geschäftsreisen. Die Firmenkunden profitieren vom großen Einkaufsvolumen, das HRS die Vereinbarung besonders günstiger Raten ermöglicht. Zu den Unternehmen, die ihre Buchungen mit Best-Buy-Funktionalität über HRS abwickeln und damit deutlich Kosten sparen, gehören Global Player wie IKEA, die Metro AG, EADS, die Deutsche Telekom, Deutsche Post DHL – sowie viele mittelständische und kleine Unternehmen.

hrs



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung