„Notte Rosa“:

Die Adriaküste der Emilia-Romagna feiert ein farbenfrohes Sommerfest der Freude und Liebe – vor allem für Frauen

17.06.09

Romantisch, rauschend und rosarot: Zum vierten Mal vereinigt sich die Küste der Emilia-Romagna anlässlich der „Notte Rosa“ zum größten Sommerfest der Riviera. In der Nacht zum 5. Juli 2009 veranstalten zwölf Badeorte von Comacchio bis Cattolica über 300 Konzerte, Partys und kulturelle Events. Und wie immer steht die „rosarote Nacht“ im Zeichen der Farbe, die in Italien Leidenschaft und Schönheit symbolisiert − und damit vor allem den Frauen zugeschrieben wird. Auch in diesem Jahr werden an der 110 Kilometer langen Adriaküste wieder mehr als 1,5 Millionen Besucher zu dem Event erwartet.

Mit farbenfrohen Menüs und eigens für die „Notte Rosa“ entworfenen Drinks, Ladenöffnungszeiten von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang, freiem Eintritt in Clubs und Ausstellungen sowie speziellen Urlaubsangeboten huldigt das Fest insbesondere dem weiblichen Geschlecht. Als süßes Symbol dafür wird in diesem Jahr in Cafés und auf Plätzen ein rosafarbener Kuchen in Form einer Rose serviert, Frauen bekommen rosa Blumen und Gebäck geschenkt. Weibliche Motorrad-Fans kommen im Marina Centro von Rimini auf ihre Kosten: Dort findet eine Motorradausstellung speziell für Frauen statt. Gegen 16 Uhr zeigen die „Notte Rosa Biker Ladies“ ihre Maschinen in voller Fahrt bei einem Motorradkorso ins Hinterland.

Sehr feminin geht es hingegen an den vielen Beautyständen der Küstenorte zu. Hier können sich Mädchen und Frauen zum Beispiel auf dem „Pink Beauty Square“ in Bellaria Igea Marina rosa Schminktipps holen und die Haare pink färben lassen.

Erstmalig können in diesem Jahr Romantiker und Wasserratten zu Mitternacht an verschiedenen Stellen entlang der Küste im Meer baden. Rosafarbene Ballons und kleine Lichter tauchen das Meer in romantisches Licht und kennzeichnen Strandabschnitte und Schwimmbereiche. So kann man auf ganz besondere Weise das spektakuläre Feuerwerk genießen, das als Höhepunkt der Nacht entlang der gesamten Küste um Mitternacht synchron gezündet wird.

Musik, Lichter und Farben entlang der Strandpromenade, auf den Plätzen der Altstadtzentren sowie in den Restaurants und Bars der Riviera geben die Kulisse für das größte Sommerfest der Riviera. Mehr als 3.000 rosarote Straßenlaternen zaubern in Städten und Fischerdörfern eine außergewöhnliche Stimmung. Um von einem Highlight zum anderen zu gelangen, stehen den Besuchern Shuttlebusse zur Verfügung – selbstverständlich in rosa.

Speziell für Frauen bietet die Hotelkette „Alberghi delle Donne“ in Cattolica Urlaubspakete für 2 Nächte ab 71 Euro pro Person im 4-Sterne oder ab 45 Euro pro Person im 3-Sterne Haus an. Die Preise verstehen sich inklusive Halbpension und enthalten besondere Zugaben wie beispielsweise Wellnessanwendungen, Beauty-Präsente und maßgeschneiderte Menüs – natürlich alles unter dem Motto „Notte Rosa“.

Dieses Urlaubspaket sowie diverse weitere Angebote und Informationen zur Notte Rosa und den verschiedenen Veranstaltungen sind unter www.lanotterosa.it verfügbar.

visitemiliaromagna



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung