Worldhotels auf Expansionskurs

Die Hotelgruppe erweitert im ersten Halbjahr 2009 ihr Portfolio um 32 neue Hotels

06.08.09

Die internationale Hotelgruppe Worldhotels expandiert weiter und nahm im ersten Halbjahr 2009 32 zusätzliche Hotels in ihr Portfolio auf, darunter renommierte Häuser wie das Bel Air Hotel Den Haag und die Hotels der UK Kette City Inn.

Hotels, die sich bei Worldhotels bewerben, werden auf eine Vielzahl an Kriterien geprüft. "Worldhotels bietet seinen Gästen eine große Auswahl an einzigartigen, unabhängigen Hotels, die den höchsten Qualitätsansprüchen genügen müssen", sagt Robert Hornman, Vice President EMEA & Worldwide Sales, Marketing and Distribution bei der Hotelgruppe.

In diesem Jahr registrierte Worldhotels einen starken Anstieg an Bewerbungen von unabhängigen Hotels und regionalen Hotelketten. „In wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist die Unterstützung durch eine globale Organisation wie Worldhotels für individuelle Hotels besonders wichtig. Wir bieten unseren Hotels ein breites Angebot an geschäftsgenerierenden Maßnahmen und Services, wie sie sonst nur die großen Franchise Ketten bieten können", so Robert Hornman weiter.

Folgende Hotels haben im ersten Halbjahr 2009 Aufnahme ins Worldhotels-Portfolio gefunden:

Bel Air Hotel, Den Haag, Niederlande: Das Hotel liegt zentral zwischen dem Stadtzentrum von Den Haag und dem berühmten Strand von Scheveningen und verfügt über 326 Zimmer unterschiedlicher Kategorien. Es ist unter anderem für sein beliebtes Restaurant „Purple" und die Jazzbar „The Embassy" bekannt. Die großzügigen Konferenzräumlichkeiten bieten modernste Technik und den Rahmen für exklusive Meetings sowie Raum für repräsentative Veranstaltungen für bis zu 300 Personen.

City Inn, Vereinigtes Königreich: Das Worldhotels Portfolio im Vereinigten Königreich wird durch die Häuser der Hotelgruppe City Inn in Bristol, Glasgow, Birmingham, Manchester und London erweitert. Vergangenen Monat eröffnete die Kette ein weiteres Hotel, das City Inn Leeds. Es wurde von den renommierten Architekten Allies and Morrison entworfen und entspricht den neuesten ökologischen Standards. Alle 333 Zimmer bieten exklusive Annehmlichkeiten wie deckenhohe Fenster, iMac Computer und kostenloses W-Lan. Ein besonderes Highlight des Hotels ist die Sky Lounge mit Panoramablick über die Stadt.

The Artmore, Atlanta, USA: Das Boutiquehotel The Artmore bietet erstklassigen Service in einer exklusiven Atmosphäre. Die 105 Zimmer und Suiten lassen mit ihrer luxuriösen Ausstattung und Extras wie großformatige Plasma-Fernseher und iPodDockingStationen, keine Wünsche offen. Alle Zimmer wurden komplett renoviert und spiegeln mit ihrer in warmen Braun- und Rottönen gehaltenen Einrichtung sowie künstlerischen Elementen aus Holz, Metall und Leder die Nähe des Hotels zu Atlantas Kunstbezirk wider.

Harbour Plaza Hongkong: Das Hotel liegt an der Nordseite des bekannten Victoria Hafens und bietet beeindruckende Panoramablicke von vielen seiner 506 eleganten Zimmer und 48 luxuriösen Suiten. Zur großzügigen Ausstattung des Hotels gehören modernste Meeting- und Konferenzräume, ein erstklassiges Fitnesscenter und sieben Restaurants mit internationalen Spezialitäten. Ein weiteres Highlight ist die Dachterrasse mit Pool, Jacuzzi und Poolbar.

WORLDHOTELS



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung