Australien: „Great Ocean Walk“ in Victoria - Zu Fuß zu den Zwölf Aposteln

Wandern mit spektakulären Aussichten: Abenteuerlustige können eine der berühmtesten Küstenstraßen der Welt - die Great Ocean Road - zu Fuß entdecken.

17.08.09

Der Wanderweg „Great Ocean Walk“ beginnt knapp drei Autostunden südwestlich von Melbourne bei Apollo Bay. Besucher können hier fern der Zivilisation Plätze erwandern, die bislang kaum jemand kannte. So zum Beispiel Milanesia Beach mit kristallklarem Wasser, das sich je nach Tageszeit in vielen Farbschattierungen präsentiert, Moonlight Head mit den höchsten Klippen Australiens und natürlich die bizarren Felsformationen der Zwölf Apostel. Auf halber Strecke bietet die Ende 2008 eröffnete Vier-Sterne Bothfeet Walking Lodge für alle Wanderer, die mit dem Veranstalter auf einer Tour unterwegs sind, eine einzigartige Übernachtungsmöglichkeit.

Auf abwechslungsreichen 91 Kilometern führt der Weg durch grünes Hinterland mit üppigen Regenwäldern, tosenden Wasserfällen, entlang an Steilklippen aus Sandstein und durch offene Heidelandschaften. Seeadler, Koalas, Wallabies und manchmal auch Delfine und Wale begleiten den Wanderer.

Sieben bis acht Tage Zeit sollten sich Naturliebhaber für den „Great Ocean Walk“ gönnen, es können aber auch nur Teilstücke erwandert werden. Übernachtet wird im eigenen Zelt oder auf besonders schönen Campingplätzen. Wer ein wenig mehr Komfort möchte, dem stehen viele hübsche Bed und Breakfast Pensionen oder kleine Motels zur Verfügung, die nur wenige Kilometer von der eigentlichen Route entfernt liegen. In den australischen Sommermonaten von Dezember bis März empfiehlt sich die Vorausbuchung der Unterkünfte und Campingplätze. Seit Dezember 2008 lockt der lokale Reiseveranstalter Bothfeet mit einem weiteren Highlight: Er bietet neben exklusiv geführten Wanderungen in kleinen Gruppen auch Übernachtungsmöglichkeiten in der neu gebauten Bothfeet Walking Lodge an. Die hochwertige Eco-Lodge liegt auf halber Strecke des Great Ocean Walk am Johanna Beach und bietet Luxus inmitten unberührter Natur.

Eine dreitägige Tour mit Übernachtung im Doppelzimmer kostet etwa 860 Euro pro Person.

Hintergrund:
Victoria bietet als zweitkleinster australischer Bundesstaat zahlreiche Attraktionen auf engem Raum und zudem mit einem Drittel aller australischen Nationalparks jede Menge Natur. Die ganze Vielfalt des Fünften Kontinents lässt sich dort kompakt erleben – Outback im Norden, Steilküste und Sandstrände im Süden, Weinberge und alpines Hochland im Landesinneren. Die trendige Hauptstadt Melbourne ist Kultur-, Sport- und Eventmetropole. Sie ist ein Schmelztiegel und bietet hypermoderne Architektur, pulsierende Stadtviertel, weitläufige Parks und eine herausragende Gastronomie.

greatoceanwalk.com.au



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung