Neue Verbindung nach Riga – airBaltic mit täglichem Flug ab Frankfurt

Die Fraport AG zählt seit heute eine weitere Airline, die den Flughafen Frankfurt anfliegt bzw. von diesem startet.

23.09.09

Frankfurt am Main - airBaltic bedient seit heute einen täglichen Flug von Frankfurt nach Riga mit Flugzeugen vom Typ Boeing 737-500 oder -300 mit 120 bzw. 149 Plätzen. Die Flugzeit nach Riga beträgt 125 Minuten.

Ein Fraport-Sprecher betonte, dass „der Flughafen Frankfurt als internationale Luftverkehrsdrehscheibe von über 130 Airlines angeflogen wird, die die Rhein-Main-Metropole mit mehr als 300 Zielen in 106 Ländern verbinden. Wir freuen uns sehr, dass airBaltic als ‚neue Airline’ in Frankfurt die Verbindung Frankfurt-Riga in ihren Flugplan aufgenommen hat und wünschen den Verantwortlichen und der Belegschaft viel Erfolg und einen stets guten Flug."

Hintergrund: 2008 beförderte airBaltic über zwei Millionen Passagiere und erreichte damit eine für die Airline neue Rekordmarke. Sie ist die führende Fluggesellschaft im Baltikum und bietet darüber hinaus Verbindungen über das Drehkreuz in Riga zu über 60 Zielen in Nord- und Osteuropa, sowie Nahost und Zentralasien an. Fluggästen ab Frankfurt stehen in Riga zahlreiche Anschlussverbindungen zu vielen Destinationen in Skandinavien und Finnland, Russland, Belarus, der Ukraine, dem Kaukasus und in Zentralasien zur Verfügung.

airbaltic.de



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung