Royal Caribbean International sucht ersten „Reporter auf See“

Erstmals veranstaltet Royal Caribbean International den Wettbewerb „Reporter auf See".

01.10.09

International können sieben Gewinner als „Reporter auf See" noch vor der Jungfernfahrt die Oasis of the Seas, das neue, weltgrößte Schiff, mit ihren sieben Lifestyle-Arealen erkunden und als Erste von Bord berichten – auch einer aus Deutschland darf mit dabei sein. Jeder, der eine Videokamera hat, kann sich für diese einmalige Chance bewerben: Interessierte können von heute bis zum 9. Oktober 2009 einen eigenen Videobeitrag auf der Internetseite oasisoftheseas.com/reporteratsea/germany hochladen.

Das eingereichte Video sollte nicht länger als 45 Sekunden sein und zeigen, dass der Kandidat genau der Richtige für die bevorstehende Reportage von Bord der Oasis of the Seas ist. Die Bewertungskriterien für die spätere Auswahl sind sowohl die Qualität des Videos, die Kreativität des Bewerbers als auch dessen Fähigkeit, zu unterhalten und die von ihm gezeigten Reise- und Kreuzfahrtkonzepte anschaulich zu erklären. Nach der Einreichungsphase werden alle Videos von einer Fachjury bewertet, die zehn Videos für das Finale auswählt. Diese stehen dann zwischen dem 20. und 25. Oktober 2009 für die Zuschauer zur Wahl. Die internationale Bekanntgabe der insgesamt sieben Gewinner findet am 4. November 2009 statt.

Der ausgewählte Kandidat wird zusammen mit einer Begleitperson nach Florida geflogen und darf an der ersten Preview-Kreuzfahrt der Oasis of the Seas vom 19. bis 22. November 2009 teilnehmen. Darüber hinaus erhält er exklusive Einblicke hinter die Kulissen eines so großen Kreuzfahrtschiffs. Diese hält er in einer Videoreportage fest, die auf der internationalen Internetseite von Royal Caribbean International veröffentlicht wird, um auch anderen Kreuzfahrtinteressierten das Schiff näherzubringen.

oasisoftheseas.com



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung