Singapore Airlines startet täglichen A380-Liniendienst nach Melbourne

Der Eröffnungsflug der Singapore Airlines A380 nach Melbourne, der Hauptstadt des australischen Bundesstaates Victoria, hob am Dienstagabend vom Flughafen Changi in Singapur ab und landete auf dem Flughafen Melbourne am frühen Mittwochmorgen.

02.10.09

Mit 453 Fluggästen an Bord des 471-sitzigen, doppelstöckigen Flugzeugs, verließ SQ227 Singapur um 21:00 Uhr und landete in Melbourne um 5:45 Uhr, 25 Minuten früher als geplant. Die A380 startete in Melbourne zum Rückflug um 15:50 Uhr mit 450 Passagieren an Bord und landete in Singapur um 21:40 Uhr am Mittwochabend (alle Zeitangaben in Ortszeit).

Melbourne ist die zweite australische Stadt und die sechste Stadt innerhalb des Streckennetzes von Singapore Airlines, die mittlerweile von der A380 angeflogen wird. Singapore Airlines führt derzeit 21 wöchentliche Flüge zwischen Singapur und Melbourne durch, einschließlich des täglichen A380-Dienstes.

“Die A380 ist weiterhin äußerst populär bei den Fluggästen. Die Buchungsnachfrage für den planmäßigen A380-Liniendienst auf der Strecke zwischen Singapur und Melbourne ist hervorragend. Seit Einführung der A380 im Oktober 2007 wurden mehr als 1,8 Millionen Fluggäste befördert und mehr als 4.600 kommerzielle Flüge absolviert. Unsere A380-Kunden genießen die ruhige Atmosphäre in der Kabine, unsere innovativen Bordunterhaltungsprodukte und den freundlichen Service unserer Kabinencrew. Auf Strecken, die mehrmals täglich von verschiedenen Flugzeugtypen angeflogen werden, entscheiden sich viele Fluggäste für die Verbindung, die mit dem umweltfreundlicheren Super-Jumbo geflogen wird“, sagt Huang Cheng Eng, Singapore Airlines Executive Vice President, Marketing and the Regions.
Die A380 ist mit den exklusiven Singapore Airlines Suites ausgestattet, ein privater Rückzugsbereich in der Luft. Jede Suite ist mit Schiebetüren, höhenverstellbarem Sichtschutz und einem luxuriösen Ledersitz versehen, der vom weltbekannten Möbelhersteller Poltrona Frau angefertigt wurde. Zum Schlafen wird für den Fluggast ein komplettes Bett mit bequemen Kissen und Daunendecke von der Kabinenbesatzung hergerichtet.

Mit 86 Zentimetern ist der Singapore Airlines Business Class-Sitz der breiteste seiner Klasse. Komplett höhenverstellbar mit einer leicht zu handhabenden Bedienungskonsole kann der Sitz in jede gewünschte Sitz- oder Liegeposition eingestellt werden. Die Rückenlehne lässt sich einfach herunterklappen, so dass ein komfortables, komplett flaches Bett entsteht. Das intelligente Design ermöglicht dem Fluggast im Bett zu entspannen, Filme oder TV-Sendungen zu schauen, zu lesen oder zu essen und sich ganz wie zu Hause zu fühlen.
Durch den Einsatz moderner Materialien bietet der ergonomisch konzipierte Economy Class-Sitz den Fluggästen mehr Beinfreiheit und persönlichen Freiraum. Mit intelligenten Neuerungen, wie der dezenten Leselampe und höhenverstellbaren Lederkopfstützen verspricht die Singapore Airlines Economy Class mehr Komfort und Privatsphäre als je zuvor.

Fluggäste in allen drei Klassen genießen köstliche Bordmenüs, die von weltbekannten Chefköchen, wie Matt Moran aus Australien oder Sam Leong aus Singapur kreiert wurden. Das Erlebnis Essen wird durch die Verwendung von feinstem Porzellan aus dem Hause Givenchy noch gesteigert und mit einer großen Auswahl an erlesenen Weinen und Spirituosen abgerundet.

KrisWorld, das mehrfach ausgezeichnete Bordunterhaltungsprogramm von Singapore Airlines bietet mehr als 1.000 Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Fluggäste haben die Wahl aus 120 Filmen, einschließlich der neusten Hollywood-Kassenschlager, asiatischer und internationaler Filme sowie mehr als 170 beliebten TV-Sendungen. Kinder und alle Junggebliebenen können sich bei einer großen Auswahl an interaktiven Spielen gegenseitig herausfordern oder sich verschiedene Sprachen mit dem Fremdsprachenlernprogramm aneignen.
Singapore Airlines startete den A380-Liniendienst nach Sydney im Oktober 2007 und hat anschließend London, Tokio, Paris, Hong Kong und nun Melbourne in die Liste der A380-Ziele aufgenommen. Singapore Airlines hat momentan zehn A380 im Liniendienst, weitere 9 Festbestellungen und eine Option auf weitere sechs A380.

Flugplan Singapore Airlines A380 zwischen Singapur und Melbourne

Route Flugnummer Abflug (täglich) Ankunft (täglich)
Singapur-Melbourne SQ227 21:00 Uhr 06:10 Uhr 07:10 Uhr (ab 4. Oktober 2009)


Melbourne-Singapur SQ228 15:50 Uhr (16:50 Uhr ab 4. Oktober 2009) 21:40 Uhr


(alle Zeitangaben in Ortszeit)

SQ227 startet am Changi Flughafen in Singapur von Terminal 3. Fluggäste mögen sich für den Check-in zum Terminal 3 begeben.

singaporeair.de



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung