Air Berlin stellt Flugbegleiter ein

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft sucht wieder Flugbegleiter. Für die Stationen München, Nürnberg, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Köln/Bonn, Münster/Osnabrück und Berlin wird Kabinenpersonal eingestellt.

13.10.09

Die Bewerberinnen und Bewerber sollten über eine abgeschlossene Ausbildung – idealerweise in der Dienstleistungsbranche – verfügen und Gefallen daran finden, an Bord Gastgeber zu sein. Weitere Voraussetzungen sind unter anderem Flexibilität sowie sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse.

Die sechswöchige, kostenlose Schulung findet zentral am Betriebsitz der Airline in Berlin statt. Weitere Informationen zu den Stellen-Anforderungen und den Bewerbungsfragebogen gibt es auf der Air Berlin-Website (airberlin.com/jobs). Interessenten sollten sich vorzugsweise online bewerben.

Air Berlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Seit Mai 2006 ist der Konzern börsennotiert. Im vergangenen Jahr beförderte Air Berlin insgesamt 28,6 Millionen Passagiere weltweit. Das Unternehmen beschäftigt rund 8.200 Mitarbeiter. Allein in 2008 erhielt Air Berlin mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Mit einem Durchschnittsalter von nur 4,6 Jahren verfügt Air Berlin über eine der jüngsten Flotten in Europa. Ihre modernen Jets sorgen durch ihren sparsamen Kerosinverbrauch für eine nachhaltige Reduzierung von Schadstoffemissionen im Luftverkehr.

airberlin.com/jobs



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung