Sehnsuchtsziel Bora Bora - L’TUR legt erste Pauschalreise in die Südsee auf

Zum Start des Kinofilms „Auf Kuschelkurs – All Inclusive" am 5. November legt L’TUR erstmals Reisen nach Französisch Polynesien auf. Der Baden-Badener Veranstalter bietet damit ab sofort deutschlandweit exklusiv Pauschalurlaub auf Bora Bora an.

13.10.09

Während im Film die Hauptdarsteller Vince Vaughn und Kristin Davis im Luxushotel „The St. Regis Bora Bora" einchecken und ungewollt in eine Therapiegruppe für Ehepaare in der Krise geraten, können L’TUR-Urlauber ganz entspannt die Vorzüge des 5-Sterne-Resorts im Südpazifik genießen. Das Hotel, das Regisseur Peter Billingsley zu einem Drehort seiner Komödie machte, gehört zur renommierten Starwood-Kette. Acht Übernachtungen mit Frühstück kosten inklusive Flug ab 4369 Euro.

Den Traum vom Urlaub im Südsee-Paradies erfüllen aber auch zwei weitere Sehnsuchtsziele, die jetzt bei Europas Marktführer für Last Minute-Reisen buchbar sind. Ab 2519 Euro sind unvergessliche Ferien auf Tahiti drin – inklusive acht Nächten mit Frühstück im Mittelklassehotel „Manava Suite Resort" und Flug.
Auf der kleinen Schwester Moorea wohnen L’TUR-Gäste im 5-Sterne-Resort „Sofitel Moorea Ia Ora Beach" in privaten Pfahl-Bungalows, die teilweise direkt im Meer stehen. Acht Übernachtungen mit Frühstück kosten inklusive Flug ab 3034 Euro.

Alle Angebote für die südpazifischen Trauminseln sind ab sofort in 144 L’TUR-Shops und an 23 Flughäfen buchbar, sowie über die kostenfreie Hotline 00 800/21 21 21 00 und unter:

ltur.de



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung