Fairmont träumt den olympischen Traum:

Luxus-Resort Fairmont Château Whistler bietet begrenzte Zahl exklusiver Zimmer am Schauplatz der Ski-Wettbewerbe

13.10.09

Luxus-Loge für Olympia 2010: Das Fairmont Chateau Whistler – erste Adresse im berühmten Pistenparadies der kanadischen Rocky Mountains – hat jetzt eine begrenzte Anzahl exklusiver Zimmer für das Top-Sport-Event der kommenden Wintersport-Saison bereitgestellt. Alle Wettbewerbe in den Disziplinen Ski alpin, Ski nordisch sowie Bob, Rodeln und Skeleton werden nicht in Vancouver, sondern in den Bergen rund um Whistler ausgetragen. Termin der Winterspiele ist der 12. bis 28. Februar 2010. Wer den olympischen Geist in Nordamerikas bestem Ski-Resort („Condé Nast Traveler“) erleben will, sollte also schnell buchen.

Fairmont Gold für den Griff nach Gold

Fast alle für die Spiele verfügbaren Zimmer befinden sich im Gold-Bereich, dem exklusivsten Teil des Fairmont Chateau Whistler. Das Lifestyle-Produkt der renommierten Hotelgesellschaft bietet anspruchsvollsten Gästen Privilegien wie die separate Rezeption oder eine luxuriöse Lounge mit kostenlosen Köstlichkeiten vom Frühstück bis zum abendlichen Bar-Service mit Hors d’Oeuvres. Außerdem sind eine Reihe von Suiten und Deluxe Rooms für Olympia verfügbar. Für alle Räume ist ein Mindestaufenthalt von vier oder fünf Nächten – je nach Anreisetermin –erforderlich sowie die volle Bezahlung bei der Buchung.

Winterwunder à la Whistler

Egal, ob Abfahrt, Slalom, Skispringen oder Biathlon – Chateau Whistler-Gäste brauchen kein Auto, um die Olympia-Stars live zu erleben. Dank der neuen, Weltrekorde brechenden Seilbahn „Peak 2 Peak Gondola“ schweben sie von einem sportlichen Highlight zum nächsten. Das technische Wunderwerk spannt sich von Gipfel zu Gipfel über das Tal zwischen Whistler und Blackcomb Mountain – mehr als drei Kilometer weit und bis zu 436 Meter über dem Boden. Das eigene Wintersportvergnügen kommt dabei ebenfalls nicht zu kurz: Mehr als 90 Prozent des weltbekannten Skigebiets bleiben auch während der Spiele geöffnet.

Fairmont Olympia auch in Vancouver

Eiskunstlauf, Eishockey, Curling – wer lieber die Wettbewerbe in Vancouver verfolgt, kann auch dort im Weltklasse-Ambiente eines Fairmont Hotels residieren. Im Fairmont Vancouver Airport sind ebenfalls Gold-Rooms ab vier Nächten verfügbar. Gleichzeitig bietet das Fairmont Empress in Victoria – nur einen kurzen Wasserflugzeug-Trip entfernt – Zimmer aller Kategorien auch ohne Mindest¬aufenthalt. Ideal zur Einstimmung auf die Spiele oder für den Winter- und Olympia¬ausklang sind die deutlich günstigeren Pre- und Post-Game-Packages: Powder to Podium heißt das entsprechende Arrangement im Fairmont Hotel Vancouver, Going for Gold im Fairmont Waterfront – inklusive Skipass und besonderem Olympia-Willkommensgeschenk. Weitere Details und Preise unter:
fairmont.com



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung