alltours lässt Urlaubspreise purzeln

Getreu dem Motto „alles - aber günstig“ sinken die Preise für die kommende Sommersaison bei alltours durchschnittlich um 7,5 Prozent. Dies und viele weitere Neuigkeiten wurden durch Geschäftsführer Willi Verhuven am Donnerstag, im Hauptgeschäftssitz

20.10.09

Die Automobilindustrie, Banken und große Warenhäuser - Sie alle sind durch die Weltwirtschaftskrise oftmals in nicht unerhebliche Schieflage geraten. Aber auch die Tourismusbranche zählt tendenziell eher zu den Verlierern der Krise. Nicht so alltours. Der prognostizierte Umsatzrückgang für 2009 liegt bei lediglich sechs Prozent, soll im nächsten Jahr aber wieder um 5,5 Prozent zulegen.

Während Reiseanbieter wie TUI Travel Millionenverluste schreiben, behauptet alltours von sich, gestärkt aus der Krise hervorzugehen. Das Erfolgsrezept liegt unter anderem in dem vermehrten Verkauf von hochwertigen Reisen zu Katalogpreisen.

Von zunehmend größerer Bedeutung werden die Nachbarländer Österreich, Schweiz und Niederlande für den Duisburger Reiseveranstalter. Die Reisegäste dieser Länder stellen mittlerweile etwa zehn Prozent der Gesamtgästezahl von alltours dar. Mit einem prognostizierten Umsatzplus von 25 Prozent legten hier ganz besonders die Niederländer zu.

In Zukunft wird das Unternehmen ganz massiv in die Faktoren investieren, die das Unternehmen zum Marktführer unter den konzernunabhängigen Reiseanbietern gemacht hat: Preisaggressivität und Familienfreundlichkeit.

Am Donnerstag wurde dazu das Programm für die Sommersaison 2010 vorgestellt. Alleingesellschafter Willi Verhuven kündigte der Konkurrenz dabei einen harten Preiskampf an.

Den Kunden erwarten im Sommer 2010 viele Preisvorteile. Durchschnittlich fallen die Preise bei alltours um 7,5 Prozent. Eine Reise auf die griechische Insel Chalkidiki wird sogar um 12,5 Prozent günstiger. Möglich ist dies auch wegen den sinkenden Kerosinpreisen.

Des weiteren gibt es neue Flugpartner bei alltours: Neu hinzugestoßen sind die griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines, die schwedische Viking Airlines und die ägyptische Koral Blue Airlines. Außerdem gibt es mehr Vollcharterflüge: Mit der Hamburg Int. hat der Kunde so beispielsweise ein Ersparnis von bis zu 22 Prozent, wenn er auf die Kanaren fliegt.

Allgemein wird es zu einem Ausbau im 4- bis 5- Sternebereich kommen. Hotels in dieser Sternekategorie werden im Sommer einen Anteil von 72 Prozent ausmachen. Im vergangenen Jahr waren es noch 70 Prozent.

Der Schwerpunkt für den Sommer 2010 liegt auf Mallorca, den Kanaren und der Türkei.

Mit fast 400.000 Gästen ist Mallorca hierbei unangefochten das volumenstärkste alltours Ziel.

Für Familien bietet alltours zukünftig 74 Prozent der Hotels mit besonders günstigen Kinderfestpreisen an. Ab 165 Euro (Mallorca) gibt es das Angebot für Kinder, dass auch ind er Hauptsaison gültig ist. Damit sind die Kinderfestpreise nochmals um 13 Prozent gefallen.

Die Preise gelten für alle Kinder bis 14 Jahre. „Versteckte Aufschläge wird es nicht geben“, so Verhuven.

Eines der besonderen Neuigkeiten bietet wohl der alltours Vollkasko Buchungsschutz für die Reisegäste. Wer als Frühbucher einen Flug stornieren möchte, der kann dies kostenlos bis zum 31.12.09 tun. Das bezweckte Ziel bringt Verhuven auf den Punkt: „Wir wollen den Kunden ein Stück Sicherheit geben, die Ihnen die Finanzbranche genommen hat.“ Mit dem Buchungsschutz will der Reiseanbieter Kunden motivieren schon jetzt zu buchen.

Neu im Angebot sind die Premium DeLuxe Hotels. Diese bieten dem Kunden einen erhöhten Komfort und mehr Exklusivität. Trotzdem wollen Kunden nicht unnötig viel bezahlen. Verhuven fasst zusammen: „Die Leute wollen so viel Luxus wie möglich, aber so wenig wie möglich dafür bezahlen.“ Bei erstklassiger Gastronomie, gutem Service und idealer Lage, soll bei den Premium DeLuxe Hotels, alles im bezahlbaren Rahmen bleiben. Die Luxushotels wird es unter anderem auf Gran Canaria, Kreta, Rhodos und in vielen weiteren Urlaubsorten geben.

alltours Kunden, die im nächsten Jahr in den Urlaub möchten und jetzt schon buchen, dürften gleich mehrfach profitieren: Neben Frühbucherrabatten und gesenkten Preisen, bietet der neu eingeführte alltours Vollkasko Buchungsschutz, bis Ende 2009 die Möglichkeit, kostenlos zu stornieren. Wer es sich bis dahin mit dem Urlaub anders überlegt haben sollte, der kann den Urlaub einfach abbestellen.

alltours.de



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung