Preisindex der typischen Städtereiseziele in der Adventszeit

Preis- und Buchungsentwicklung bei Hotelübernachtungen rund um die schönsten Weihnachtsmärkte: Nachfrage steigt und Preise sinken

24.11.09

Weihnachtliche Leckereien, Düfte und Klänge locken jetzt wieder zahlreiche Besucher zu den Weihnachtsmärkten in ganz Europa. HRS – HOTEL RESERVATION SERVICE hat die Preis- und Buchungsentwicklung für Übernachtungen in zehn typischen Städtereisezielen in der Adventszeit untersucht und festgestellt: Die Preise für Hotelzimmer auf HRS sind im Vergleich zum Vorjahr fast ausnahmslos gefallen – die Buchungen hingegen auffallend gestiegen. Den mit Abstand größten Zuwachs verzeichnet das österreichische Salzburg mit 76 Prozent mehr Hotelbuchungen in der Vorweihnachtszeit im Vergleich zum Vorjahr. Deutliche Preissenkungen sind in Prag und Budapest zu beobachten, während die Hotelpreise in Kopenhagen um 14 Prozent zugelegt haben.

Für alle, die einen vorweihnachtlichen Städtetrip planen, hat HRS, Europas führendes Online-Hotelbuchungsportal, zudem besonders günstige Angebote auf www.HRS.de zusammengestellt: Für den Besuch Europas schönster Weihnachtsmärkte gibt es Übernachtungsschnäppchen, die bis zu 50 Prozent unter dem Normalpreis liegen.

Städtereiseziele Durchschnittlicher Durchschnittlicher Preisentwicklung Buchungsentwicklung
Weihnachtsmärkte Preis 2008 Preis 2009

Brüssel : 110 € : 102 € : -7% : +28%

Budapest : 60 € : 53 € : -12% : +30%

Köln : 101 € : 90 € : -11% : +35%

Kopenhagen : 124 € : 142 € : +14% : +17%

Nürnberg : 102 € : 94 € : -8% : +45%

Prag : 57 € : 50 € : -13% : +59%

Salzburg : 105 € : 100 € : -5% : +76%

Stockholm : 112 € : 108 € : -4% : +30%

Strassburg : 109 € : 118 € : +8% : +20%

Wien : 102 € : 94 € : -8% : +36%

Reisezeitraum: 22. November bis 22. Dezember

(Tabelle im pdf anbei)

Weitere Informationen unter: hrs.de



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung