Reader's Digest Deutschland

Berlin und Ostsee sind der Deutschen liebste Ziele

10.12.09

Nordsee und Bayern auf den weiteren Plätzen - repräsentative Umfrage zu Urlaub im eigenen Land in der Zeitschrift DAHEIM in Deutschland

Wenn Deutsche im eigenen Land Urlaub machen, haben sie klare Präferenzen bei der Wahl des Zieles: Bei Städten liegt Berlin vorne, bei den Regionen steht die Ostsee oben auf der Beliebtheitsskala. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die Zeitschrift DAHEIM in Deutschland. In der Januar-Ausgabe berichtet das Magazin im Detail über die Umfrageergebnisse. Dabei zeigt sich eines ganz deutlich: Der verstärkte Trend zum Urlaub in Deutschland ist nicht nur eine Folge der Wirtschaftskrise, sondern hat offenbar auch andere Gründe: Fast jeder zweite Deutsche, nämlich 45 Prozent, gab bei der Umfrage an, es gehe auch um eine "Wiederentdeckung der Heimat".

In der Tat hat Deutschland für Urlauber viel zu bieten - zum Beispiel bei Kurzurlauben in Städten. Die Zeitschrift DAHEIM in Deutschland wollte dies genauer wissen und ließ in den Kategorien "Sehenswürdigkeiten", "Kulturangebote", "Freizeitmöglichkeiten" und "Freundlichkeit" eine Rangliste ermitteln. Klarer Sieger ist Berlin. Nur beim Faktor "Freundlichkeit" gaben die 1001 Befragten lieber München den Vorzug. Bei den "Sehenswürdigkeiten" teilen sich Berlin und Dresden mit jeweils 35 Prozent den Platz eins, gefolgt von München (12), Hamburg und Köln (jeweils 7) sowie Stuttgart und Frankfurt/Main (jeweils 1). Bei den "Freizeitmöglichkeiten" ist die Spitzengruppe eng beisammen: Berlin (24 Prozent) vor München (23) und Hamburg (22).

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen gab es in der offen, d. h. ohne jede Vorgabe, gestellten Frage nach der beliebtesten Urlaubsregion in Deutschland. Am Ende kam die Ostsee in der repräsentativen Befragung auf 283 Nennungen, gefolgt von der Nordsee mit 266 Nennungen. Dabei sind es vor allem die Inseln wie Rügen und Usedom sowie Sylt, Amrum und Föhr, die für die guten Beliebtheitswerte sorgen. Erst mit überraschend großem Abstand folgen auf dem dritten Platz die Alpen und das Allgäu (98 Nennungen), wobei unabhängig davon Bayern 195 Mal genannt wurde. Deutlich abgeschlagen folgen andere Ferienregionen. Mecklenburg-Vorpommern mit seiner beliebten Seenplatte (92), der Schwarzwald (82), der Bodensee (58) sowie die Mittelgebirge, zum Beispiel der Harz, mit 39 Nennungen.

Zur Methode der Umfrage: Vom 21. bis 22. Oktober 2009 wurden bundesweit repräsentativ 1.001 Menschen befragt.

Tabelle 1: Wo in Deutschland würden Sie gerne Urlaub machen? Die Frage wurden offen gestellt, d. h. es gab keine Antwortvorgaben. Es waren mehrere Nennungen möglich.

Rang Sehenswürdigkeiten Kultur Freizeit
1. Berlin, Dresden (je 35%) Berlin(32%) Berlin (24%)
2. München (12%) Dresden (22%) München (23%)
3. Hamburg, Köln (je 7%) Hamburg (17%) Hamburg (22%)
4. Frankfurt, Stuttgart (je 1%)München (12%) Dresden (9%)
5. ----- Köln (7 %) Köln (7%)
6. ----- Frankfurt (3%) Frankfurt (4%)
7. ----- Stuttgart (2%) Stuttgart (3%)

Tabelle 2:

Rang Urlaubsregion Zahl der Stimmen
1. Ostsee 283
2. Nordsee 266
3. Bayern 195
4. Alpen, Allgäu 98
5. Mecklenburg-Vorpommern 92
6. Schwarzwald 82
7. Bodensee 58

Für weitere Informationen zu diesem Thema stehen wir gerne zur Verfügung. Die Zeitschrift DAHEIM in Deutschland (Ausgabe Januar) ist ab 14. Dezember am Kiosk erhältlich. DAHEIM in Deutschland ist der zweite Zeitschriftentitel von Reader's Digest.

Artikel aus der Januar-Ausgabe zum Download:
readersdigest.de Auf Service für Journalisten klicken



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung