COUNT-DOWN ZUR GALA DER DEUTSCHEN REISEINDUSTRIE:

ÜBER 400 GÄSTE ZUR FEIERLICHEN AWARD NIGHT DER DEUTSCHEN REISEINDUSTRIE ERWARTET – ZEHN BEWERBUNGEN AUS 39 EINREICHUNGEN FÜR DEN BEST PRACTICE AWARD NOMINIERT

19.02.10

Count-Down für die große Gala der deutschen Reiseindustrie. Zur Award Night des Travel Industry Clubs haben sich über 400 Gäste aus dem In- und Ausland zum Auftakt der ITB Berlin am 9. März 2010 angesagt. Höhepunkt der damit erneut vier Wochen vor Beginn ausgebuchten Veranstaltung im Hôtel Concorde Berlin, zu der der Travel Industry Club in diesem Jahr zum fünften Mal in die deutsche Hauptstadt einlädt, sind die Verleihung des „Best Practice Awards“ und Auszeichnungen von nationalen und internationalen Persönlichkeiten, die sich um die Reisebranche verdient gemacht haben.

Für die finale Entscheidung um den renommierten "Best Practice Award" haben sich zehn der insgesamt 39 Bewerber qualifiziert. In verschiedenen Kategorien werden am 9. März 2010 der „Medienpreis der Reiseindustrie“, der „Best Practice Award“ und der „Lifetime Award“ überreicht. Darüber hinaus wird eine nationale und eine internationale Persönlichkeit in die „Travel Hall of Fame“ aufgenommen. Erstmals wird auch das „Lieblingsurlaubs-Reiseziel der Deutschen“ gekürt. In der gemeinsamen Kampagne „Deutschland macht Urlaub“ hatte der Travel Industry Club und Europas auflagenstärkste TV Zeitschrift „tv14“ aus dem Heinrich Bauer Verlag nach dem beliebtesten Reiseziel der Bundesbürger gefragt. Unter den Top-10 auf der Liste der favorisierten Reiseländer konnten sich Ägypten, Kanada, Kuba, die Dominikanische Republik, Frankreich, Griechenland, Italien, Österreich, Spanien und die USA platzieren. Auf der Gala wird das Gewinner-Land der großen Aktion vorgestellt, an der sich über 20.000 Leser der „tv14“ beteiligt hatten.
Unter die letzten zehn der insgesamt 39 Bewerber um den "Best Practice Award" hat die hochkarätige Jury den Airport Weeze, Amadeus Germany, BCD Travel Germany, die DB Vertrieb, German Transfer, das Kameha Grand, die Lindner Hotels, Thomas Cook sowie Travelzoo und die TrustYou nominiert. Für die Keynote konnte der Travel Industry Club mit Renate Künast die Fraktionsvorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN und ehemalige Bundesministerin für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft gewinnen. Der Tourismus ist mit geschätzten 200 Milliarden Euro Jahresumsatz, 3,6 Millionen direkt Beschäftigten und 1,7 Millionen indirekt Beschäftigten einer der wichtigen Wirtschaftszweige in Deutschland. Der „Best Practice Award“ der deutschen Reiseindustrie steht für die Innovationskraft der Branche. Ausgezeichnet werden „Erfolgsmethoden“, die dadurch überzeugen, dass sie sich ganzheitlich oder in der Nische deutlich vom Markt abheben und neue Standards schaffen.

Der seit 2006 verliehene Award ging in den vergangenen Jahren an die Deutsche Lufthansa, die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT), HRS – HOTEL RESERVATION SERVICE sowie an AirPlus. Mit Renate Künast spricht erstmals eine Vertreterin von Bündnis 90/DIE GRÜNEN auf der Veranstaltung. Im vergangenen Jahr hatte der FDP Vorsitzende und heutige Bundesaußenminister Guido Westerwelle zu den Gästen gesprochen. In den Jahren zuvor waren der Bundespräsident a.D. Richard von Weizsäcker, Gregor Gysi als Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion im Deutschen Bundestag und Dagmar Wöhrl, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie zu Gast beim Travel Industry Club.

Der Travel Industry Club ist ein – von bestehenden Verbänden unabhängiges – Entscheidernetzwerk von Führungskräften aller an der Prozesskette beteiligten Unternehmen der Reiseindustrie, die durch ihr persönliches Engagement dazu beitragen, die öffentliche Wahrnehmung des Wirtschaftsbereiches "Privat- und Geschäftsreisen" zu verbessern. Die aktuell über 430 Mitglieder sind Entscheidungsträger und Führungskräfte der Privat- und Geschäftsreiseindustrie aus Geschäftsführung, Vertrieb, Marketing und Kommunikation aller touristischen Segmente.

Weitere Informationen:
Travel Industry Club, Waldstr. 142, 63263 Neu-Isenburg,
Fax. +49 (0) 6102 - 8847 8917, E-Mail: mail@travelindustryclub.de, www.travelindustryclub.de



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung