Vom Seebad zum Heilbad

Norden-Norddeich – jetzt "Nordseeheilbad"

25.06.10

Seit dem 17. Dezember 1979 ist Norden-Norddeich als "Nordseebad" staatlich anerkannt. Seit dem 24. Juni 2010 darf Norden-Norddeich sich jetzt sogar mit der höchsten deutschen Anerkennungsstufe "Nordseeheilbad" schmücken.

In einer festlichen Veranstaltung im „Haus des Gastes“ in Norden-Norddeich am 24. Juni wurde die Urkunde vom niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Jörg Bode, an die Bürgermeisterin der Stadt Norden, Barbara Schlag, und den Kurdirektor von Norden-Norddeich, Claudio P. Schrock-Opitz, überreicht. Anschließend wurde das neue Ortsschild "Nordseeheilbad Norden-Norddeich" feierlich enthüllt. Dazu Schrock-Opitz: "Diese Auszeichnung bestätigt unsere Bemühungen der letzten Jahre, Norden-Norddeich weiter voran zu bringen und zu entwickeln im Interesse unserer Gäste. Es zeigt auch, dass unser Konzept mit Focussierung auf einen ‚gesundheitsorientierten Kur-Tourismus’ und die entsprechenden Investitionen der letzten Jahre auf diesem Gebiet ihre öffentliche Anerkennung gefunden haben. Damit sind wir die einzige Stadt zwischen Emden und Cuxhaven, der ein Aufstieg vom Nordseebad in die Champions League "Nordsee-Heilbad" gelungen ist.“

www.norddeich.de



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung