Trendumkehr

17,4 Prozent mehr Touristen im Juni auf Lanzarote

04.08.10

Die Kanareninsel Lanzarote steigt wieder in der Urlaubergunst – und das deutlich.

Nach einem Minus im Juni 2009 besuchten im gleichen Monat 2010 17,4 Prozent mehr Touristen das Vulkan-Eiland. Im ersten Halbjahr 2010 betrug das Plus 3,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In absoluten Zahlen bedeutet das 20.987 mehr Gäste. Die Gründe sehen die Tourismusverantwortlichen in der intensiveren Zusammenarbeit mit Reiseveranstaltern, lokalen Anbietern und Airlines sowie dem Ausbau der touristischen Infrastruktur.

Nach einem Minus von 13,8 Prozent in 2009 – zehn Prozent alleine auf dem deutschen Markt – besuchen nun wieder mehr Touristen Lanzarote mit den berühmten Sehenswürdigkeiten wie die Laguna Verde, die Bau- und Kunstwerke von César Manrique oder den Vulkan-Nationalpark Timanfaya. Laut kanarischer Regierung stieg im ersten Halbjahr 2010 die Zahl der Urlauber auf 695.827 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit 674.840, was ein Plus von 3,1 Prozent bedeutet. Im Juni-Vergleich betrug der Zuwachs sogar 17,4 Prozent – bei Briten und Belgiern war dabei der höchste Anstieg zu verzeichnen. Aus Deutschland kamen im Juni 2010 18.387 Touristen (plus 10,2 Prozent). Die durchschnittliche Auslastung in Vier-Sterne-Hotels lag im selben Monat bei 69,9 Prozent.

Lanzarotes Tourismusdirektor Héctor Fernández führt die Entwicklung zurück auf die vertiefte Zusammenarbeit mit Reiseveranstaltern wie Thomas Cook und mehr Verbindungen durch Fluggesellschaften wie EasyJet oder Ryanair. Außerdem, so Fernández, „ist das Produkt Lanzarote perfekt auf die Bedürfnisse der Gäste aus verschiedenen Ländern angepasst“. Um eine Fortsetzung dieses Positivtrends zu gewährleisten, intensiviert Lanzarote auch seine Kooperationen mit Reiseveranstaltern wie Schauinsland Reisen, TUI Deutschland und REWE Group sowie Fluggesellschaften wie Air Berlin.

Einen Beitrag leistet ebenfalls der Ausbau der touristischen Infrastruktur. So wurde gerade der Neubau des Fährhafens in Playa Blanca mit drei Anlegeplätzen genehmigt. Angesprochen werden sollen in Zukunft vermehrt die Natur-Fans und Individual-Urlauber: So können sich Outdoor- und Aktivtouristen ab September auf ein beschildertes Wander-Wegenetz von 147 Kilometer Länge freuen.

www.turismolanzarote.com



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung