Urlaub in Florida

Umstellung der Autobahnmautgebühr bei Reisen auf die Florida Keys

17.01.11

Autofahrer können die Maut ab 19. Februar 2011 nur noch elektronisch zahlen

Ab Mitte Februar 2011 benötigen Urlauber, die mit dem Mietwagen oder dem eigenen Auto auf die Florida Keys reisen, einen sogenannten "SunPass". Dieser ermöglicht die elektronische Bezahlung an den Mautstellen auf dem kostenpflichtigen Autobahnabschnitt, dem sogenannten "Turnpike", zwischen Miami und den Florida Keys. Die bislang ebenfalls mögliche Barbezahlung der Autobahngebühren wird zugunsten einer reibungsloseren Verkehrsabwicklung eingestellt.

Die meisten in Florida ansässigen Mietwagenfirmen stellen den SunPass für Reisende zur Verfügung und erheben für die elektronische Erfassung eine Zusatzgebühr. Die tatsächlich anfallenden Mautkosten werden über die Kreditkarte des eingetragenen Fahrers abgerechnet. Die Kosten variieren je nach Mietwagenanbieter. Nähere Informationen über teilnehmende Mietwagenanbieter und deren Preise unter www.sunpass.com/rentalcar.

Weitere Informationen zu der Handhabung der elektronischen Erfassung der Mautgebühren im Internet unter www.FloridasTurnpike.com/all-electronictolling. Urlauber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich auch an das deutsche Fremdenverkehrsamt der Florida Keys & Key West unter der Telefonnummer +49 (0)221-2336-451 oder der E-Mail fla-keys@getitacross.de wenden.



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung