Hotels in Vietnam

Hyatt Regency Danang Resort and Spa jetzt offen

22.11.11

Zwischen weißen Sandstränden und imposanten Marmorbergen hat Hyatt Hotels & Resorts ein zweites Haus in Vietnam eröffnet: Das Hyatt Regency Danang Resort and Spa ergänzt das im Jahr 2005 eröffnete Park Hyatt Saigon und verfügt über 200 Zimmer, 182 Residences und 27 Ocean Villas mit Privatpool.

Das Hotel liegt nur wenige Kilometer von den UNESCO Weltkulturstätten Hoi An und Hue entfernt und empfängt seine Gäste mit modernem Design und lokal inspirierter Architektur. Die Innengestaltung stammt aus der Feder der Australierin Diana Simpson, die schon dem Park Hyatt Goa und dem Grand Hyatt Bali ihre Handschrift verlieh. Es überzeugt durch helle Farben und viel Tageslicht. Das Konzept des Vie Spa setzt gleichermaßen auf Tradition und moderne Forschung und holt mit Anwendungen wie "Expansive Sea" oder "Mountain Air" die umgebende Natur in den Behandlungsraum. In fünf Restaurants und Bars werden Gäste mit lokalen Spezialitäten oder westlich-mediterraner Küche verwöhnt. Zu weiteren Angeboten des neuen Resorts zählen ein Fitness Center, mehrere Pools, Tennis- und Badmintonplätze sowie ein 900 Quadratmeter großer Veranstaltungsbereich. Das Camp Hyatt Programm des Hauses bietet kleinen Hyatt-Gästen alles, was einen spannenden Urlaub ausmacht.

www.hyatt.com



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung