Kulturhauptstadt 2017

EU-Kommission Titel "Kulturhauptstadt Europas" geht nach Zypern

16.10.12

Die zyprische Stadt Paphos wurde von der EU-Kommission zur „Kulturhauptstadt Europas“ für das Jahr 2017 ernannt. Zweite „Kulturhauptstadt Europas 2017“ wird die Stadt Aarhus in Dänemark. Erstmals ist damit eine Stadt aus Zypern zur Kulturhauptstadt geehrt worden.

Den Titel „Kulturhauptstadt Europas“ verleiht der Europäische Rat auf Empfehlung der EU-Kommission. Erste Kulturhauptstadt war 1985 Athen und Berlin führte 1988 als erste deutsche Metropole den Titel. In diesem Jahr sind Guimarães in Portugal und Maribor in Slowenien die Kulturhauptstädte.

Paphos ist ein beliebter Touristenort und für seine antiken Ruinen und römischen Mosaiken bekannt. Ein Publikumsmagnet ist zweifelsohne der Hafen von Paphos. Das dort liegende mittelalterliche Kastell ist fast schon zum Erkennungszeichen der Stadt geworden und bietet vom Dach einen atemberaubenden Blick über den Hafen, das Meer und die Stadt. In einem archäologischen Park können die berühmten Mosaike bewundert werden. Hervorragend aufbereitete Ausgrabungen verschiedener Villen stellen bildhaft verschiedene Szenen aus der damaligen Zeit dar. Nicht weit entfernt können kulturinteressierte das sogenannte Odéon bestaunen, ein mittlerweile teilrestauriertes Freilichttheater aus dem zweiten Jahrhundert. In direkter Nachbarschaft steht der Leuchtturm von Paphos als eines der Relikte aus der britischen Kolonialzeit. Von hier aus besteht ein schöner, weitreichender Blick über das angrenzende Mittelmeer. Die 10.000-jährige Geschichte hat auf der gesamten Insel kulturelle Spuren hinterlassen. Das Zypern Museum in Lefkosia beispielsweise ist das größte und bedeutendste der Mittelmeerinsel. Besucher können hier eindrucksvoll die Geschichte Zyperns kennenlernen. Das Kloster von Kykkos, eines der reichsten und kostbarsten Klöster Zyperns, liegt in der Region von Marathasa in den Bergen. Es ist der Jungfrau Maria geweiht und besitzt eine von drei Ikonen, die Agios Loukas dem Evangelisten zugeschrieben werden. Eins der wichtigsten Stadtkönigreiche des antiken Zypern, Amathous, liegt ungefähr 10 Kilometer östlich von Lemesos.

Zypern ist nicht nur für Kulturinteressierte die richtige Urlaubsdestination, sondern auch optimaler Standort für Aktivurlauber. Die perfekte Infrastruktur mit hochmodernen Sportstätten und Hotels, die sich auf die Bedürfnisse der Sportler eingestellt haben, sind geradezu prädestiniert Sportlern einen idealen Ausgangspunkt für das Training zu bieten.

Die Insel im Mittelmeer bietet wie kaum eine andere Destination die Möglichkeit einen abwechslungsreichen Urlaub zu verbringen. Sei es die Sonne an einem der vielen Strände genießen, auf lehrreichen Wanderpfaden die Geschichte Zyperns kennenlernen oder mit Zyprioten in den traditionellen Tavernen ins Gespräch kommen und zypriotischen Wein genießen – Zypern bietet für jeden Geschmack das Richtige.

Weitere Informationen unter www.visitcyprus.com



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung