China Hautnah 2015

Das größte China Event in Hamburg in diesem Jahr

06.11.15

Hamburg und das Reich der Mitte: Bereits seit über 200 Jahren pflegt die Hansestadt Hamburg enge freundschaftliche Beziehungen mit verschiedenen Städten und Regionen in China. In Städten wie Shanghai fanden Hamburger Kaufleute ihr Glück und deutsch-jüdische Flüchtlinge Schutz vor der Verfolgung. Im Gegenzug ließen sich chinesische Händler im damaligen China Town auf St. Pauli nieder und verhalfen Hamburg durch den Handel mit Tee, Gewürzen und Seide zu Wohlstand.

In diesem Jahr organisiert China Tours daher zum ersten Mal am Samstag, den 14. November 2015 die Veranstaltung China Hautnah. Im chinesischen Teehaus „Yu-Garden“ erwartet die Besucher zwischen 10 und 20 Uhr verschiedene Vorträge, Workshops, Verköstigungen, Infoständen und Live-Musik aus dem Reich der Mitte. Besonders sehenswert ist der Vortrag „Alte Seidenstraße, Neue Seidenstraße“, der um 19 Uhr beginnt und mit Unterstützung der Botschaft von Usbekistan stattfindet.

Zu den weiteren Partnern gehören unter anderem: Air China, Hainan Airlines, die chinesischen Provinzen Shangdong und Henan, traveldiary.de, Konfuzius-Institut Hamburg, Bridge2Culture, Linghan Sprache Asiens, LUX Resort & Hotels, Deutsch-Chinesische Allgemeine, Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Verständigung, Pedia Bildung, Tunia TCM Praxis und Wan Fu Kung Fu Schule.

Das vollständige Programm finden Interessierte unter: www.ChinaTours.de/China_Hautnah



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung