hotel.de meldet Buchungszahlen für das 1. Quartal 2007

hotel.de übertrifft erstmals die Marke von 16.000 gebuchten Übernachtungen an einem Tag

27.04.07

hotel.de, einer der führenden Hotelreservierungsdienste für die weltweite Vermittlung von Hotelübernachtungen, steigerte im 1. Quartal 2007 das Bchungsvolumen um 52,2% auf 75,2 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 49,4 Mio. Euro). Die Zahl der Übernachtungen stieg im selben Zeitraum um 36,7% auf 820.000 Übernachtungen.

Das Buchungsvolumen ist ein guter Indikator für die zukünftige Geschäftsentwicklung, da sich hieraus die späteren Umsatzerlöse aus Provisionseinnahmen ergeben. "Die Zahlen belegen nicht nur unser starkes Wachstum, sondern auch den erfolgreichen Ausbau unseres Firmenbuchungsgeschäftes, das wir neben dem Privatkundengeschäft mit voller Kraft vorantreiben. Geschäftskunden sind sehr interessant für uns, da diese noch häufiger und im mittleren bis oberen Hotelsegment buchen als private Buchungskunden", erläuterte Dr. Heinz Raufer, Vorstand von hotel.de.

Erfolge auch im Ausland

Auch das Auslandsgeschäft entwickelt sich sehr erfreulich. Das Auslands-Buchungsvolumen stieg in den ersten drei Monaten des neuen Geschäftsjahres um 81,5% auf 32,3 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 17,8 Mio. Euro). Maßgeblich beigetragen zu diesem Erfolg hat auch der Aufbau der Auslandsniederlassungen in Frankreich und Großbritannien. Damit erlöst hotel.de bereits rund 43% der Umsätze im Ausland.

Neue Buchungsrekorde erreicht

Die gute Entwicklung der ersten drei Monate scheint sich auch im zweiten Quartal fortzusetzen. So wurden über hotel.de am 17. April 2007 erstmals 16.000 Übernachtungen an einem Tag überschritten. Ebenfalls ein Rekord ist das Buchungsvolumen von über 1,4 Mio. Euro, welches am selben Tag erreicht wurde.

Link: hotel



Weitere Nachrichten













Hotels buchen bei hotel.de Buchen Sie Hotels von hotel.de bequem auf unserer Seite
» Hotelbuchung